Motorola Moto G: 16 GB-Modell ab sofort bestellbar


21.11.2013, 14:07 Uhr

moto-g-detail

Gut, günstig, kompakt – mit diesen Adjektiven lässt sich das jüngst vorgestellte Einsteigersmartphone Motorolas mit dem Rufnamen Moto G wohl in aller Kürze umschreiben. Bislang konnte man das Gerät lediglich in der 8 GB-Variante bestellen, seit heute, dem offiziellen Verkaufsstart, ist es auch mit 16 GB zum Preis von 199 Euro gelistet. Weiterlesen »






Nexus-Geräte: Warum OTA-Updates so lange dauern und der „Framework-Trick“ mehr schadet als nutzt


21.11.2013, 14:06 Uhr

Google-Services-Framework

Zigtausende Besitzer eine Nexus-Tablets oder -Smartphones warten weltweit in diesen Stunden und Tagen auf das ersehnte Anklopfen von Android 4.4 KitKat via OTA-Update. Ein weit verbreiteter vermeintlicher Trick, um die Aktualisierung zu erzwingen, ist das Löschen der Daten des Google Services-Framework in den App-Einstellungen. Google-Ingenieur Dan Morril hat nun auf reddit erläutert, warum dieses Vorgehen kontraproduktiv ist und nach welchem Zeitplan der Rollout der Updates für Nexus-Geräte tatsächlich stattfindet. Weiterlesen »






Google Drive für Android: Update bringt Suchen & Ersetzen, neue Verwaltungsfunktionen [APK-Download]


21.11.2013, 12:44 Uhr

htc-one-drive

Google hat am gestrigen Dienstagabend nicht nur die Play Kiosk-App veröffentlicht, sondern auch ein frisches Update für die Google Drive-App. So bringt die Version 1.2.461.14, die in den kommenden Tagen freigegeben werden soll, erweiterte Bearbeitungsfunktionen sowie kleinere Software-Tweaks. Wer sich nicht gedulden mag, bis das Update ausgerollt wird, kann sich bereits jetzt manuell die von uns zum Download bereitgestellte APK-Datei installieren. Weiterlesen »






Winamp: Traditionsreicher Media Player wird eingestellt


21.11.2013, 12:25 Uhr

winamp-logo

Nach über 15 Jahren Entwicklung für mehrere Plattformen wird der Media Player Winamp am 20. Dezember dieses Jahres eingestellt. Dies kündigt der derzeitige Besitzer AOL auf der offiziellen Website an, ohne genaue Begründungen zu liefern. Auch auf Nachfragen wird nicht reagiert. Weiterlesen »






Battlefield 4: Commander-Companion-App in den Play Store marschiert


21.11.2013, 11:13 Uhr

BF4-Companion-App1

Noch gestern hat mir Kollege Ade „Paracel Storm“ Adebowale sein Leid darüber geklagt, dass die vor ein paar Wochen angekündigte Battlefield 4-Commander-App für Android-Geräte immer noch nicht erschienen ist. Wir wissen nicht, ob EA unsere Redaktions-Schwätzchen mithört, jedenfalls hat der Publisher über Nacht die Companion-Anwendung zum Militär-Shooter nun in den Play Store gebracht — Hobby-Generäle können somit ihr Tablet unter anderem dazu nutzen, ihren virtuellen Kameraden in laufenden Partien Bewegungs- und Angriffsbefehle zu erteilen. Weiterlesen »







Google Play Kiosk: Neue App ersetzt Currents und Magazine – von Kaufinhalten keine Spur


21.11.2013, 10:45 Uhr

google-play-kiosk-newsstand-logo

Google hat am gestrigen Abend seinen Newsreader Currents aus dem Play Store geworfen und ihn durch eine neue App namens Google Play Kiosk, beziehungsweise im Englischen Newsstand, ersetzt. Diese neue Anwendung kann als eine Mischung aus Currents und der Magazines-App – und zum Teil gar dem seit geraumer Zeit eingestampften Google Reader verstanden werden. Wie so häufig, fehlt der deutschsprachigen Version noch das ein oder andere Feature – allen voran die Möglichkeit, Magazine und Zeitungen zu kaufen. Weiterlesen »






CyanogenMod: Bildschirm-Aufnahme und AirPlay-Streaming per Beta-App zum Download verfügbar


21.11.2013, 10:15 Uhr

samsung-galaxy-s4-cyanogenmod

Lange mussten CyanogenMod-Fans warten, nun sind zwei der am sehnlichsten erwarteten Features endlich da: die Aufnahme von Bildschirmvideos und Kompatibilität mit Services zum Streamen des Bildschirminhaltes auf externe Displays (Monitore, Fernseher, Beamer, usw.), unter anderem über Apples AirPlay-Standard. Zumindest theoretisch, denn die dafür nötige Beta-App ist noch nicht gänzlich stabil und seine Nutzung an einige Bedingungen gekoppelt. Weiterlesen »






Nexus 5: KnockOn-Feature des LG G2 per Custom Kernel aktivieren


21.11.2013, 09:57 Uhr

nexus-5-vs-lg-g2

Eines der interessantesten Software-Features des LG G2 ist sicherlich das Aufwecken des Gerätes durch zweimaliges Tappen auf den Bildschirm. Entgegen der Hoffnungen zahlreicher Fans (unter anderem sämtlichen androidnext-Redakteuren) dieser eleganten Art und Weise, sein Smartphone zu aktivieren, fehlt diese KnockOn genannte Funktion auf dem G2-Derivat Nexus 5. Nach etlichen Apps und Hacks, die versuchten, KnockOn auf das Nexus 5 zu portieren, aber allesamt mehr schlecht als recht funktionierten, scheint nun eine brauchbare Lösung in Form von Custom Kernels verfügbar zu sein. Weiterlesen »






Nexus 5 im Test: Googles cooles Volkssmartphone


20.11.2013, 18:47 Uhr

nexus-5-rueckseite-hand

Kein Smartphone — ausgenommen Apples und Samsungs Flaggschiff-Geräte — hat im Vorfeld seiner Vorstellung so viel Aufmerksamkeit aus der Community erfahren, ein derartiges Leak-Aufkommen erlebt und so zahlreiche Bekundungen des Kaufwillens von Fans der Google-Hardware aber auch Neueinsteigern in die Nexus-Serie generiert wie das vor knapp drei Wochen erschienene Nexus 5. Theoretisch ist dieser Buzz auch gerechtfertigt: Snapdragon 800, Full HD-Display, schickes Design und Android 4.4 KitKat rechtfertigen die 349 Euro respektive 399 Euro Anschaffungskosten allemal. Ob Googles und LGs jüngster Streich auch nach dem Hype-Sturm im Vorfeld in der Praxis hält, was er zuvor versprochen hat, klärt unser ausführlicher Testbericht. Weiterlesen »






DigiCal: Funktionsreiche Kalender-App mit zahlreichen Widgets im Test

20.11.2013, 16:22 Uhr

digibites-calendar-plus-cover

Der Play Store ist voll von Kalender-Apps und -Widgets. Vielen von ihnen fehlt es jedoch an relevanten Features, sind unausgegoren programmiert oder sehen einfach nicht ansprechend aus. Bei der Anwendung DigiCal ist das anders, hier haben die Entwickler eine ganze Menge richtig gemacht. Wir werfen einen näheren Blick auf die Produktivitäts-App. Weiterlesen »






Cashback mit androidnext: Produkte online kaufen, Geld zurück erhalten, Moto G gewinnen


20.11.2013, 15:55 Uhr

cashback-titel

Bei androidnext sind wir für unsere Leser stets auf der Suche nach Möglichkeiten, Geld beim Handykauf zu sparen. Ganz im Geiste dieses Gedankens haben wir nun ein so genanntes Cashback-Programm gestartet. Darüber kann man in zahlreichen Online-Shops ganz normal einkaufen, erhält dabei aber Geld zurück. Wir zeigen, wie einfach das funktioniert und wie man dabei sogar ein Moto G gewinnen kann. Weiterlesen »






Android 4.4 KitKat: Akkufresser-Apps mit Wakelocks aufspüren nicht mehr möglich


20.11.2013, 15:48 Uhr

wakelock-detector

Bei all den Neuerungen in Android 4.4 auf API-Ebene hat Google in KitKat auch mindestens eine Funktion stark beschnitten: War es Anwendungen von Drittanbietern vorher problemlos möglich, umfangreiche Akku-Statistiken auszulesen, die das System von selbst aufzeichnet, kann man den gefürchteten Wakelocks – Akkufresser-Apps, die im Hintergrund laufen und dabei verhindern, dass sich das Gerät bei abgeschaltetem Bildschirm in den Strom sparenden Sleep-Modus begibt – unter Android 4.4 nicht mehr auf die Schliche kommen. Weiterlesen »






HTC One max: Phablet kaufen, Beats-Kopfhörer abstauben [Deal]


20.11.2013, 15:44 Uhr

HTC-One-max-Beats-Saturn

Das HTC One max befindet sich in den letzten Zügen des androidnext-Testparcours, unser umfängliches Review wird wohl noch diese Woche erscheinen. Wer sich heute schon sicher ist, den 5,9 Zoller im schicken One-Design besitzen zu wollen, der kann bei Saturn gerade einen guten Deal machen: Online bestellt gibt es für die ersten 120 Kunden ein Paar Beats Solo-Kopfhörer im Wert von rund 120 Euro gratis dazu. Weiterlesen »






Nexus 5-Zubehör: Offizielle Bumper und Cases im Play Store bestellbar


20.11.2013, 15:10 Uhr

Nexus5-Bumper2

Seit rund drei Wochen ist das Nexus 5 im Play Store zu beziehen, seit heute nun kann auch das offizielle Zubehör hierzulande aus Googles App- und Hardware-Laden geordert werden — wenigstens teilweise: Bumper und QuickCover werden nun als versandfertig gelistet, die Qi-Ladestation soll „bald verfügbar“ sein. Weiterlesen »






iPad mini Retina: Schlechteres Display als Nexus 7 (2013) und Kindle Fire HDX


20.11.2013, 13:18 Uhr

ipad-mini-nexus-7-2013

Apples Antwort auf die kompakten Android-Tablets wie das Nexus 7 (2013) und Kindle Fire HDX 7 mit ihren ultrahochauflösenden Displays ist seit einigen Tagen in Form des iPad mini Retina für einen recht stolzen Preis im Handel. Passend zum Launch des neuen Apple-Tablets hat Displaymate, ein Unternehmen, das sich auf das Testen und Kalibrieren von Displays spezialisiert hat, den Retina-Screen gegen die beiden aktuellen Android-Tablets antreten lassen – das Resultat lässt das iTablet nicht sonderlich gut dastehen. Weiterlesen »