Artikel empfehlen

ZTE Nubia Z5: 5 Zoll-Smartphone mit 1080p offiziell vorgestellt


27.12.2012, 14:16 Uhr

zte-nubia-z5

Derzeit schießen Smartphones einer neuen High End-Generation wie Pilze aus dem Boden – zugegebenermaßen ziemlich große Pilze, denn ein 5 Zoll-Display mit 1080p-Auflösung gehört inzwischen zum guten Ton. Auch ZTE will auf diesem Markt mitmischen und hat das ZTE Nubia Z5 nun offiziell vorgestellt.

ZTE und High End? Bisher passten diese beiden Begriffe so gut zusammen wie Weihnachten und Schonkost. Nun will der chinesische Hersteller, der bisher hauptsächlich durch Geräte der unteren Preissegmente auf sich aufmerksam gemacht hat, den Markt auch mit hochwertigen Geräten erobern. Neben dem ZTE Grand S, das am 8 Januar präsentiert werden soll, ist seit einigen Wochen auch das ZTE Nubia Z5 in der Gerüchteküche umtriebig; pünktlich zu Weihnachten wurde das Smartphone nun offiziell vorgestellt.

Neben einem 5 Zoll-Display mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) bietet das Nubia Z5 mit einem Snapdragon S4 Pro Quad Core-Prozessor von Qualcomm, 2 GB RAM und einer 13 Megapixel-Kamera sowie 32 GB internem Speicher alles, was ein Smartphone der neuen High End-Kategorie benötigt. Zudem besitzt es einen 2300 mAh starken Akku und wird mit Android 4.1.1 Jelly Bean ausgeliefert, das wiederum durch ein ZTE-eigenes UI angepasst wird.

Aus der auf uns zurollenden Masse der identisch ausgestatteten Smartphones wird das ZTE Nubia Z5 vor allem durch das extrem schlanke Gehäuse herausstechen – dieses ist nämlich lediglich 7,6 Millimeter dünn. Es erinnert optisch etwas an das HTC One X, und macht einen guten ersten Eindruck:

Das Nubia Z5 wird im Januar zunächst für 3456 Yuan (Umgerechnet ungefähr 418 Euro) auf dem chinesischen Markt erscheinen – ob und wann das Gerät auch in anderen Regionen erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt. Auf der CES Anfang Januar wird das Nubia Z5 sicher vertreten sein, dann werden wir nicht nur ein Hands-On-Video drehen, sondern auch versuchen nähere Informationen über einen eventuellen internationalen Launch in Erfahrung zu bringen.

Quelle: Engadget [via Mobilegeeks]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel