Artikel empfehlen

ZTE N988: Erstes Tegra 4-Smartphone in China gesichtet


19.04.2013, 08:48 Uhr

zte-n988-leak

Nach der beeindruckenden Vorführung des Nvidia Tegra 4-Chipsatzes auf dem Mobile World Congress wartet die Technikwelt auf die ersten Geräte mit dem kraftvollen SoC. Wir wussten bereits, dass der chinesischen Hersteller ZTE an einem der ersten Tegra 4-Smartphone arbeitet, nun sind erste Bilder und ein paar Specs des ZTE N988 geleakt.

Ende Februar macht die Meldung die Runde, dass Nvidia Probleme hätte, Hardware-Hersteller für den neuen Tegra 4-Chipsatz zu gewinnen, da dieser angeblich nicht genug Performance biete. Nachdem der nun auf dem MWC vorgeführt wurde, änderte sich die Meinung schnell: Das SoC deklassierte die Konkurrenz in Barcelona deutlich. Als einer der ersten Smartphone-Hersteller hatte sich aber schon Anfang Februar das chinesische Unternehmen ZTE bereit erklärt, den neuen Nvidia-Prozessor zu verbauen — nun sind die ersten Render-Bilder sowie Spezifikationen des ZTE N988 aufgetaucht, bei dem es sich dann wohl um das erste Tegra 4-Smartphone handeln dürfte.

Optisch folgt es klar der Designsprache des kommenden Flaggschiffs ZTE Grand S, das wir uns auf der CES Anfang des Jahres bereits ansehen konnten, das Display soll allerdings mit 5,7 Zoll ein gutes Stück größer sein. Angeblich verteilen sich auf den 5,7 Zoll-Screen aber nur 1280 x 720 Bildpunkte — da auch ZTE längst 1080p-Displays verbaut, vermuten wir, dass die Spezifikationen noch nicht final sind.

Dem Nvidia Tegra 4-Prozessor stehen 2 GB RAM zur Seite. Eine 13 MP-Kamera soll für schöne Schnappschüsse und die 2 MP-Frontkamera für bessere Video-Chat-Ergebnisse sorgen. Über die Größe des Akkus oder des internen Speichers liegen bisher keine Informationen vor. Auch über den Preis oder die Verfügbarkeit ist nichts bekannt, es ist aber davon auszugehen, dass das Gerät zunächst auf den chinesischen Markt kommen wird, bevor es eventuell auch uns hierzulande erfreut.

Fändet ihr das ZTE N988 und den Tegra 4-Prozessor spannend, reicht euch die Leistung der aktuellen Flaggschiffe oder wartet ihr lieber auf die ersten Smartphones mit Qualcomms Snapdragon 800-Chipsatz?

Quelle: GSMinsider [via Android And Me]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.33 von 5 - 6 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel