Artikel empfehlen

WhatsApp-SIM: Prepaid-Karte mit „WhatsApp-Flat“ bei Amazon bestellbar, alle Details bekannt


07.04.2014, 13:22 Uhr

whatsapp-sim

Der WhatsApp Prepaid-Tarif steht kurz vor dem Start. Entsprechend hat der Partner von WhatsApp in dieser Angelegenheit, E-Plus, die Infoseite mit relevanten Informationen zum Angebot freigeschaltet. Demnach fällt für den Kauf der WhatsApp-SIM ein Betrag von 10 Euro an, der allerdings als Startguthaben angerechnet wird. Überdies gibt es eine sogenannte WhatsAll-Option mit Inklusivminuten, -SMS und -Datenvolumen. Die SIM-Karte ist ab heute bestellbar.

Find an English version of the article here. / Hier geht es zur englischen Version dieses Artikels:

► WhatsApp-SIM bei Amazon bestellen

Der Whatsapp-Prepaid-Tarif, der Ende Februar offiziell angekündigt wurde, geht in Kürze an den Start. Nachdem bereits allerhand Details über das Angebot an die Öffentlichkeit gelangt sind, ist nun die Angebotsseite beim Partner E-Plus online gegangen. Auf dieser findet man alle relevanten Informationen zur SIM sowie die Möglichkeit der Bestellung der Karten in den Größen nano- und micro-SIM.

Für das Starterpaket fällt ein Betrag von 10 Euro an, wobei der Kaufbetrag als Startguthaben gutgeschrieben wird. Die Besonderheit am WhatsApp-Tarif ist, dass sämtlicher Traffic, der durch das Versenden von WhatsApp-Nachrichten, -Fotos und -Videos verbraucht wird, weder auf die Inklusivminuten noch das -volumen des Sprach- und Datenguthabens angerechnet wird, „whatsappen“ kann man entsprechend auch ohne Guthaben.

Das aufgeladene Guthaben besitzt laut E-Plus kein „Verfallsdatum“, lädt man die Karte allerdings nicht innerhalb eines Zeitfensters von sechs Monaten auf, so kann man die Karte nicht mehr aktiv nutzen, sondern nur noch angerufen werden. Dies ist bei Angeboten anderer Anbieter ebenso Usus. Zur Aktivierung der Karte muss der Nutzer lediglich einen gewissen Betrag aufladen. Eine Rufnummernmitnahme ist auch möglich – dies honoriert der Anbieter sogar mit 25 Euro Wechselbonus.

whatsapp-sim-whatsall-option

Preislich fallen für Telefonate übrigens 0,09 Euro pro Minute an, der gleiche Betrag ist für eine SMS fällig. Ein MB-Datentraffic kostet 0,24 Euro. Wer kein Interesse daran hat, Monat für Monat das Guthaben manuell nachzuladen, kann die so genannte WhatsAll-Option hinzubuchen. Diese schlägt mit zehn Euro zu Buche und enthält 600 flexible Einheiten. Jede Einheit entspricht entweder einem MB-Datentraffic, einer SMS oder einer Minute Telefonat. Diese Einheiten müssen laut Anbieter binnen eines Monats aufgebraucht werden. Sind die Einheiten verbraucht, sitzt man jedoch surftechnisch nicht auf dem „Trockenen“: Man kann auch ohne Guthaben mit stark gedrosselter Geschwindigkeit (maximal mit 56 KBit/s) weitersurfen. Das Nachladen ist selbstredend auch kein Problem.

Wer im europäischen Ausland unterwegs ist, hat die Option, aus zwei Roaming-Tarifen zu wählen: Das 4,99 Euro teure EU Sprachpaket 50 bietet für einen Zeitraum von sieben Tagen 50 Anrufminuten, das genauso teure EU Internetpaket bietet 50 MB Datenvolumen – nicht gerade viel. Passend zu Ostern werden diese Pakete ab dem 11. April kurzzeitig im Volumen verdoppelt, sodass man zum gleichen Preis entweder 100 Minuten Telefonieren oder 100 MB Daten verbrauchen kann.

Zur Verwaltung des WhatsApp-Tarifs wird der Anbieter eigenes entwickelte Apps anbieten. Mit dieser lässt sich sowohl der Tarif verwalten, als auch Guthaben aufladen und Zusatz-Optionen hinzubuchen. Noch lässt sich die App aber nicht im Play Store auffinden.

whatsapp-app-iphone

Die WhatsApp-SIM lässt sich entweder direkt auf der Angebots-Seite bei E-Plus ordern oder bequem via Amazon. Das Angebot ist für WhatsApp-Intensivnutzer, insbesondere jüngeren Alters, möglicherweise interessant. Wer aber nebenher viel im mobilen Netz unterwegs ist, dem dürfte das geringe Datenvolumen im WhatsAll-Tarif nicht genügen.

Wäre die WhatsApp-SIM etwas für euch?

► WhatsApp-SIM bei Amazon bestellen
► WhatsApp-SIM direkt bestellenn

eplus.de: WhatsApp-Tarif [via AreaMobile]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.58 von 5 - 26 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel