Artikel empfehlen

Und sonst so? Letztes Treibgut auf dem Android-Ozean (Dienstag, 26.06.2012)


27.06.2012, 00:00 Uhr

und-sonst-so

Kinder, war das ein Tag. Die potentiellen Themen, über die man hätte schreiben können, türmten sich wie Klafterholz vor der Hütt’n in unserer Todo-Liste namens „Dave“ (Wie es zu dieser obskuren Namensgebung kam, werden wir vielleicht irgendwann mal erklären). Um diesem Tsunami an Neuigkeiten auch nur im Ansatz Herr zu werden, haben wir uns mal wieder zu einer spätabendlichen Resteverwertungskolumne entschlossen.

Morgen startet die Google I/O. Wir werden das Ereignis begleiten – schaut einfach ab 18:00 Uhr auf unserer Liveblog-Seite vorbei. Kleiner Hinweis in eigene Sache: Damit wir am Abend noch einigermaßen spritzig wiedergeben können, was in San Francisco verkündet wird (lasst euch nicht einfallen, währenddessen Fußball zu schauen!), beginnen wir morgen den androidnext-Betrieb später, nämlich erst am frühen Nachmittag. Nun geht’s aber los …

Smartphones

In China wurde die Quad Core-Version des todschicken Meizu MX (wir berichteten) vorgestellt, das Ding heißt jetzt offiziell Meizu MX 4-core. Das reimt sich nicht nur, sondern hat mit seiner Exynos 4412-CPU dasselbe Innenleben wie das Galaxy S3, sieht vorne aus wie ein iPhone mit akzeptabler Bildschirmgröße und hinten – ach, seht selbst. Preis: Ab umgerechnet 400 Euro. Behaupte bitte keiner, dass da der Haben-will-Radar nicht anschlägt. Ende des Jahres soll das Meizu MX sogar in den USA erscheinen – vielleicht ist ja auch ein Europa-Launch drin?

Das Samsung Galaxy Note gibt es in Kürze in einer neuen Farbvariante: Pink. Ideal für Damen und den Herrn, der das Extravagante sucht. Getgoods hat das Gerät schon zur Vorbestellung für rund 500 Euro, die Auslieferung erfolgt wohl irgendwann nächste Woche.

Samsung hat einen neuen extralangen Werbespot für das Galaxy S3 veröffentlicht, der vor Kitsch trieft auf einer menschlichen Ebene sehr berührt. Bittesehr:

Und wo wir schon bei dem Wundergerät sind: Nun wurde bestätigt, dass sich der „Audio Whiz“ Wolfson WM1811 HD-Audiochip darauf befindet. Dieser soll hervorragende Klangqualität bei minimalem Akkuverbrauch liefern.

Tablets

Cnet will erfahren haben, dass der US-Megaseller Kindle Fire, dessen Software auf Android basiert, noch im Juli einen Nachfolger erhält.

Der Hersteller Quanta fertigte bereits das Kindle Fire 1 – Gerüchte sprechen davon, dass Quanta 2012 12 bis 15 Millionen Tablets im Jahr 2012 herstellen will. Ein Teil davon soll aber auch auf das ASUS-Nexus-Tablet ausfallen.

Custom ROMs & Modifikationen

Wie angekündigt, ist die CyanogenMod 9 nun in einem ersten Release Candidate für eine ganze Reihe Geräte verfügbar. Ob eures dabei ist, erfahrt ihr nach einem Blick auf die schönste Kurz-URL der Welt.

Und auch AOKP gibt es seit gestern in einer neuen Version: Build 40 bringt schöneres Wetter (nein, nicht in echt, nur auf dem Lockscreen), bessere NFC-Unterstützung und eine Menge Fixes.

Apps

Am Wochenende war die Rede davon, dass Mozilla etwas Großes für Android plane. Ein allzu großes Rätsel war es nicht, was damit gemeint sein konnte: Heute ist der Firefox in einer neuen Version für Android erschienen. Die ist ersten Meinungen zufolge nicht nur flott, sondern auch designtechnisch gut gelungen. Wer dem Firefox-Android-Team gerne Fragen stellen möchte, kann das derweil auf reddit tun. [Play Store]

Wir hatten schon einmal auf eine Spezialaktion hingewiesen, bei der das Office-Paket OfficeSuite Pro 6 für einen kurzen Zeitraum vergünstigt zu haben war. Nun – das wiederholt sich gerade. Wer also noch Bedarf an einer MS Office-kompatiblen Suite, bestehend aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm und PDF-Reader, auf seinem Android-Gerät hat, sollte für aktuell 0,79 Euro zugreifen. [Play Store]

Und der Rest

Das US-Militär hat seit geraumer Zeit ein großes Interesse an der Verwendung von Android in Kriegseinsätzen – kein Wunder, schließlich sind Konkurrenz-Betriebssysteme deutlich weniger anpassbar. DARPA hat nun einen 21 Millionen Dollar-Auftrag an eine Sicherheitsfirma namens Invincea vergeben, die potentielle Sicherheitsprobleme in Android ausfindig machen und auf Basis von Android ein OS entwerfen soll, das den hohen Ansprüchen des US-Militärs an Datensicherheit Genüge tut. Hust … Bradley Manning … hust.

Der chinesische Hardware-Hersteller ZTE, hierzulande unter anderem bekannt für die Herstellung der BASE lutea-Smartphones, will in diesem Jahr stolze 35 Millionen Smartphones verkaufen und in den nächsten drei Jahren zum drittgrößten Handyhersteller der Welt aufsteigen.

Google TV hat ein umfangreiches Webseiten-Update erhalten. Im Lichte des Europastarts und der Google I/O eine gute Idee. Wir sind gespannt, was da auf uns zukommt.

Ein bisschen Nostalgie gefällig? T-Mobile USA hat einen Emulator für das HTC Dream/ T-Mobile G1 auf seiner Website – das erste Android-Smartphone im Massenverkauf. Gerade im Hinblick auf morgen vielleicht nochmal ganz interessant.

Dass morgen eine neue Android-Version vorgestellt wird ist klar. Dass sich auch unter der Haube deutlich etwas tun wird – davon zeugt die Tatsache, dass Google ein neues API-Level 16 im Play Store eingeführt hat. Das beweist der Screenshot aus der Developer Console, den androidnext-Leser Peter eingeschickt hat (danke dafür!).

play store api level 16

Ebenfalls interessant für die Entwickler unter unseren Lesern: Qualcomm hat ein eigenes Snapdragon-SDK vorgestellt, mit der man beispielsweise Surround-Sound aufnehmen, Kameras im Burst-Modus verwenden oder Hardware-Echounterdrückung zugreifen kann.

Und wo wir gerade davon sprechen: Vor dem Android-Gebäude auf dem Google Campus wurde ein Glas Jelly Beans verschüttet.

jelly-beans-google-campus

Bis morgen – in alter Frische. Euer

androidnext-Team

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://smarttechnews.eu/smartphone/geleebohnen-und-die-google-io/ Geleebohnen und die Google I/O | smarttechnews.eu

    [...] via [link, link] [...]

  • Steffen

    Hallo Frank,

    ein weiteres heißes Thema könnte sein, dass es im Moment bei vielen Galaxy S 3 Geräte zum “Sleep of Death” kommt und Sie einfach nicht aufwachen nachdem sie eine weile im Standby waren.

    Hier ein Thread:

    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-forum/253893-s3-wacht-nicht-auf-schwarzer-bildschirm.html

    P.S. Mir geht es ebenfalls so. Bis jetzt ist mein Handy schon 2x nicht mehr aufgewacht.

Verwandte Artikel