Artikel empfehlen

Und sonst so? Letzte Neuigkeiten aus dem Android-Verwertungszentrum (Mittwoch, 09.11.2011)


09.11.2011, 18:15 Uhr

und-sonst-so

In dieser Resteverwertungskolumne geben wir uns ja nicht immer Mühe, Dinge neutral zu beleuchten. Heute will ich jede Meldung aber auch gleich mit einer Wertung versehen und einteilen, ob sie positiv oder negativ ist. Es folgt eine positiv negative Linksammlung.

Hardware

Wir beginnen mit einer Schreckensmeldung: Das von mir heiß ersehnte Toshiba AT200 wird es wohl nicht vor Januar 2012 in unsere Gefilde schaffen. Und ich hatte es vor meinem inneren Auge schon unter dem Weihnachtsbaum liegen sehen.

Eine ähnliche Meldung, die allerdings etwas weniger Schreckenspotenzial besitzt, betrifft das Galaxy Nexus. Amazon UK hat das Veröffentlichungsdatum nämlich auf den 2. Dezember nach hinten verlegt. Allerdings ist Amazon schon seit einiger Zeit nicht mehr die verlässlichste Quelle wenn es um Veröffentlichungsdaten geht, daher bleiben wir in diesem Fall ganz gelassen.

Zum HTC Edge gibt es eine positive Nachricht in Form neuer technische Details – Vor allem das S-LCD 2-Display soll demnach sehr beeindruckend sein, aber auch über den 1.800 mAh-Akku und NFC freuen wir uns.

Zum Samsung Galaxy Tab 7.0 gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die gute Nachricht: Die Kollegen der Android Community haben ein Hands-On-Video mit dem Tablet aufgenommen. Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass es das Tablet in Deutschland nicht bis in den Verkauf schaffen wird. Wir alle wissen, bei wem wir uns dafür bedanken können.

Das Acer Iconia Tab A200 hat sich durch die FCC-Kontrolle geschlichen. Das könnte man „schon au“ als positive Meldung verbuchen.

Nachdem die i’m Watch im letzen Video doch nicht ganz an die Erwartungen ran kam, könnte Motorolas MOTOACTV doch größere Chancen haben als ursprünglich gedacht. Im Video bei Droid-Life sieht die Fitnessuhr jedenfalls ganz positiv aus.

Wem eine Android-betriebene Fitnessuhr noch nicht ausreicht, kann sich zusätzlich auch noch eine Ski-Brille auf Android-Basis kaufen. Das ist allerdings weder positiv noch negativ, sondern einfach kurios.

Software

Sonic CD, ich warte auf dich! Eine neue positive Meldung zu der Umsetzung des Spieleklassikers: Man wird auch als Tails spielen können.

Eine schlechte Nachricht, allerdings nur für BlackBerry-Nutzer: Google wird am 22. November die Google Mail-App für die Business-Smartphones einstellen.

Der Rest

Barnes & Nobles ist ebenso genervt von den Lizenzgebühren, die Microsoft von Android-Geräteherstellern verlangt und bittet daher die Justiz, sich die Sache mal etwas genauer zu beleuchten. Das finden wir durchaus positiv.

Eric Schmidt hat sich zu dem Zitat beziehungsweise Vorwurf aus Steve Jobs-Biographie (und aus dem Mund jedes Apple-Fanboys) geäußert, dass Android eine Kopie von Apples iOS sei. Der Google-Vorstandsvorsitzende weist diese Vorwürfe nämlich zurück, da die Entwicklung von Android vor der des iPhones, oder zumindest ungefähr zeitgleich begonnen hat.

Als Absacker gibt es heute ein positives Video, das mit der Kamera des Galaxy Nexus aufgenommen wurde. Es ist zwar nicht neu, aber trotzdem sehenswert. In diesem Sinne – entspannten Feierabend.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bisher noch keine Bewertung
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://twitter.com/RatedJoMoAnimal Ali

    Ich würde oben noch mal erwähnen, dass es sich hierbei um das Galaxy Tab 7.0 Plus handelt, nicht das “alte” :)

  • http://www.facebook.com/people/Oliver-Ebert/100000471645005 Oliver Ebert

    mit der skibrille wird man zum Robocop :)

Verwandte Artikel