Artikel empfehlen

Und sonst so? Letzte Meldungen aus der Android-Welt (Freitag, 01.06.2012)


01.06.2012, 18:27 Uhr

und-sonst-so

Fast geschafft, gleich ist Wochenende. Nur noch schnell die herumliegenden Meldungen, die ohne eigenen Artikel auskommen mussten, einsammeln und fein säuberlich in die Restekolumne einsortieren. Noch ein oder zwei Sätze zur Garnierung drum herum drapieren und schon kann die Woche als erfolgreich abgeschlossen angesehen werden.

Hardware

Dass sowohl Samsung Galaxy S als auch der Nachfolger Galaxy S2 zwei höchst erfolgreiche Smartphones sind, ist wahrlich kein Geheimnis. Samsung hat nun bekannt gegeben, dass vom SGS1 24 Millionen Exemplare verkauft werden konnten und vom Nachfolger in nur 13 Monaten sogar 28 Millionen. Man muss kein Mathegenie sein um zu erkennen, dass die Galaxy S-Reihe damit bereits die 50 Millionen-Grenze überschritten hat. Das Galaxy Note kommt übrigens auf ebenfalls beachtliche 7 Millionen verkaufte Geräte.

Die gestrige Meldung, dass das Sony Xperia neo L weltweit auf den Markt kommen soll, hat sich als falsch herausgestellt. Wir sind untröstlich.

Das Sony Xperia go wird dagegen bald auch außerhalb Japans erhältlich sein und kann schon mal in einem neuen Promovideo bewundert werden

Das musste ja irgendwann passieren – in Taiwan wird das HTC One S aufgrund der Snapdragon S4-Knappheit mit einem 1,7 GHz schnellen Snapdragon S3 auf den Markt kommen.

In Korea wird es ebenfalls eine etwas abgespeckte Version eines Superphones, nämlich des Samsung Galaxy S3, geben – diese hört auf den Namen Samsung Galaxy R Style.

Das Toshiba AT300, Nachfolger des von uns getesteten AT200, wird eines Tages auch den Weg zu uns finden. Bis dahin könnt ihr euch schon mal mit den ersten Hands On-Fotos die Zeit vertreiben.

Software

Für einen kurzen Moment herrschte Aufregung, als im Changelog des aktuellen Pandora-Updates nämlich Kompatibilität für kommende Android-Versionen angegeben wurde. Damit kann doch nur Jelly Bean gemeint sein. Naja, eigentlich nicht – es wurden lediglich die festen Verweise auf Ice Cream Sandwich aus dem Code entfernt, damit spätere Android-Versionen darüber nicht stolpern. Die ganze Aufregung war also umsonst.

Deutlich weniger aufregend ist dagegen wie immer das letzte Update der Facebook-App – dieses bringt neben ein paar Bugfixes auch wieder einen Performance-Schub mit sich, den aber wie üblich kaum jemand spürt.

Ein weiterer Spieleklassiker wird auf Android portiert: Carmageddon soll im Sommer erscheinen. In dem Rennspiel ging es ziemlich hart zur Sache, wobei die deutsche Version wie so oft entschärft wurde und statt Menschen Androiden über die Motorhaube flogen. Kollege Frank hat laut eigenen Aussagen signifikante Teile seiner Pubertät mit diesem Spiel zugebracht, aber erst im Erwachsenenalter erfahren, dass es auch eine nicht-jugendfreie Version von Carmageddon gibt. Oh, die süße Unwissenheit der Jugend …

Die Tablet-UI Project Chameleon, deren Entwickler derzeit nach Finanzhilfen auf Kickstarter suchen, wird auch dynamische Widgets erhalten.

Widgets für die Akkuanzeige gibt es im Play Store so viele wie Joints auf einem Reggae-Konzert. Für alle, die jetzt hellhörig geworden sind, könnte dieses kuriose Widget vielleicht interessant sein. Excuse me while i light my spliff.

Hierzulande wird Motorolas MOTOACTV leider nicht erscheinen – wer aber trotzdem eine der seltenen Uhren besitzt, wird sich sicher über ein umfangreiches Update mit Twitter- und Facebook-Integration freuen.

Die Sony SmartWatch ist dagegen hierzulande erhältlich und wurde auch schon von uns getestet. Auch für diese Android-Uhr ist ein Update erschienen, das neben der ständigen Anzeige der Uhrzeit auch endlich die langersehnte Endomondo-Unterstützung sowie einige Bugfixes beinhaltet.

Fruit Ninja feiert zweijähriges Jubiläum! Die Entwickler von Halfbrick haben anlässlich dieses Jubiläums ein paar beeindruckende Zahlen veröffentlicht: Insgesamt haben über 300 Millionen Spieler weltweit über 1,5 Trilliarden Obststücke zerschnetzelt – Kombinationen aus mehr als einer Frucht wurden immerhin 50 Milliarden Mal getroffen.

Wer mit SwiftKey des Öfteren auch mal Texte auf Englisch tippt und dabei auf eine gepflegte Ausdrucksweise Wert legt, wird sich freuen, dass nun auch das Englisch der Queen als Sprachpaket bereitsteht. Diese wird darüber aber wahrscheinlich not amused sein.

In einer der nächsten Versionen der überaus beliebten AOKP Custom ROM wird es ein tolles neues Feature für Galaxy Nexus-Besitzer geben: Es wird möglich sein auf ein Icon in der Navigationsleiste mehrere Widgets zu legen und dadurch einfacher als je zuvor zwischen diesen zu wechseln. Sieht unheimlich beeindruckend aus und dürfte das endgültige Argument gegen Hardware-Tasten bei ICS-Geräten sein. Auch wenn Frank hier vermutlich widerspricht.

Der Rest

Google vs. Oracle – nachdem der ewig andauernde Rechtstreit zunächst mit einem Ergebnis abgeschlossen wurde, das beide Parteien als Sieger hervorgehen ließ, in einem zweiten Schritt aber Google in deutlich besserer Position dastehen ließ, hat Google in einer Nachverhandlung den endgültigen Sieg erlangt. Laut des Richters verletzt Google mit der Verwendung der JAVA-APIs in Android kein Oracle-Copyright – es sei denn Oracle versucht, das Urteil in höherer Instanz anzufechten.

Zum Abschluss dieser Woche gibt es noch ein bisschen heile Welt in Form des aktuellen Samsung Galaxy S3-Werbespots mit, äh, sehr natürlich agierenden Schauspielern in einem sehr realistischen Szenario.

In diesem Sinne – schönes Wochenende!

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Anonymous

    Welche Hülle ist das da, auf dem Galaxy Nexus (im Video)?

  • http://appdroidnews.de/ Simon

    Das Facebook-Update verdreifachte bei mir die Geschwindigkeit! (Samsung Galaxy W / Android 2.3.6)

  • Mrme

    Also ich finde doch, der Hund ist ein großartiger Schauspieler^^

  • http://www.androidnext.de/news/htc-one-s-c2-variante-wird-mit-snapdragon-s3-ausgeliefert/ HTC One S: C2-Variante wird mit Snapdragon S3 ausgeliefert

    [...] des Monats ging die Meldung rum, dass in Taiwan eine Variante des HTC One S erscheinen wird, die statt des beeindruckenden Snapdragon S4-Prozessors den älteren Snapdragon [...]

Verwandte Artikel