Artikel empfehlen

Und sonst so? Letzte Meldungen aus der Android-Welt (Donnerstag, 07.06.2012)


07.06.2012, 19:28 Uhr

und-sonst-so

Heute ist ein bekanntlich Fronleichnam und somit Feiertag – vorausgesetzt man wohnt nicht im unchristlichen nördlichen Teil der Republik. Obwohl für uns hier in Berlin heute also ein ganz normaler Arbeitstag ist, haben wir es nicht geschafft, alle aufgelaufenen Meldungen mit Artikeln zu versehen – auch weil wir zwischendurch mit dem Launch unserer mobilen Webseite beschäftigt waren. Aus Gründen der Vollständigkeit schnüren wir daher aus den übriggebliebenen Artikeln einfach mal wieder ein Restekolumnenbündel.

Hardware

Nachdem in Indien und China bereits die ersten Smartphones mit Intels Medfield-Chipsatz auf den Markt gekommen sind, können sich nun auch die ersten Europäer – genauer die Briten – über das Orange San Diego mit dem x86-Prozessor freuen. Wir müssen uns wohl noch ein bisschen länger gedulden.

ASUS hat auf der Computex Zubehör vorgestellt: Einmal eine Audio-Dockingstation für die ASUS Transformer-Serie und außerdem noch einen Monitor mit integrierter Dockingstation für das ASUS PadFone. Damit wird letzteres wohl endgültig zum erweiterbarsten aller Android-Geräte.

Wie wir inzwischen erfahren haben, ist Googles Project Glass noch weit von der Marktreife entfernt – derzeit befinden sich aber schon rund 100 Testgeräte im Umlauf und die müssen natürlich auch von der amerikanischen FCC abgenickt werden. Google will die Anzahl der Testbrillen übrigens auf knapp 700 erhöhen, diese aber weiterhin hauptsächlich in Mountain View testen.

Bisher galt Cornings Gorilla Glass 2 als das Maß aller Dinge, wenn es um Display-Glass für Touchscreens ging. Die Firma SCHOTT hat mit dem Xensation getauften Material nun laut eigener Aussage ein noch robusteres Display-Glass entwickelt.

Nicht nur Viewsonic hat sich auf die Produktion von Dual-SIM-Smartphones spezialisiert, auch der im Android-Bereich bisher eher durch Abwesenheit glänzende Hardware-Hersteller Gigabyte macht es sich mit vier neuen Ice Cream Sandwich-Smartphones in dieser Nische bequem.

Dass die Hersteller mobiler Prozessoren nicht nur durch noch mehr Kerne auftumpfen können, sondern vor allem durch effizientere Chipsätze, hat sich inzwischen, auch durch den beeindruckenden Snapdragon S4, herumgesprochen. Samsung investiert nun in neue Fertigungstechniken und will bald mobile Prozessoren mit 20 und sogar 14 Nanometer Fertigungsbreite herstellen. Diese werden wir dann vermutlich aber frühestens im Samsung Galaxy S5 finden.

20 Minuten sind eine lange Zeit, in der man viel machen kann – zum Beispiel ein Samsung Galaxy S3 komplett in seine Einzelteile zerlegen. Wir empfehlen dies aber nicht nachzumachen.

Software

Flipboard für Android hat erneut ein kleines Update erhalten, das Teilnehmern am Beta-Programm eigentlich per Mail zugestellt werden sollte – bei mir ist bisher allerdings noch nichts angekommen.

Neben dem bereits bekannten Dead Trigger von Madfinger Games hat Nvidia noch 4 weitere Spiele vorgestellt, die in Kürze exklusiv für Tegra 3-Geräte erhältlich sein sollen. Ein regelmäßiger Blick in die Tegra Zone lohnt sich also.

Smartphones der HTC One-Serie werden bekanntlich künftig mit Sonys Playstation Mobile-App ausgestattet. Auf dem Sony-Stand auf der E3 wurden nun bereits die ersten HTC One-Smartphones mit der App gezeigt.

Das amerikansiche DROID RAZR wird das dringend benötigte Ice Cream Sandwich-Update angeblich am 12. Juni erhalten. Was das für das europäische Motorola RAZR bedeutet, ist allerdings völlig unklar.

Während Google gerade unter Hochdruck an einem Offline-Modus für Google Drive arbeitet und dafür sogar Quickoffice übernommen hat, setzt der Dienst CloudOn, wie der Name bereits vermuten lässt, komplett auf eine Cloud-basierte Office-Lösung. Das Interessante an dem Dienst? Er bietet ein komplettes Microsoft Office für Android-Tablets, das zudem wirklich gut funktioniert.

Der Rest

Google hat eine neue Funktion patentieren lassen, die Benachrichtigungen anhand der Location auf Android-Geräte ausliefert. Mal sehen ob diese Funktion schon in Android 4.1 oder erst in Jelly Bean integriert werden.

Dass bei Google überwiegend Nerds arbeiten wurde schon des Öfteren unter Beweis gestellt – wer immer noch daran zweifelt, wird vielleicht von der Tatsache überzeugt, dass sich im Android-Code neben den Gravitäts-Einstellungen für die Erde und anderen bekannten Planeten wie Jupiter oder Mars auch die Werte für den ersten Todesstern finden lassen.

Qualcomm hat einen kuriosen Wettbewerb veranstaltet, bei dem mehrere Spieler einen Fruit Ninja-Marathon durchlaufen um, in das Guinness Buch der Rekorde zu gelangen. Nach 22 Stunden Obst schnibbeln sieht ein Tablet-Display allerdings nicht mehr allzu schön aus.

Erinnert sich noch jemand an das „Unleash Your Fingers“-Video zum Launch des Samsung Galaxy S2? Pünktlich zum Launch des SGS3 steht auch ein Nachfolger des Fingerakrobatik-Videos bereit und beschließt damit unsere Restekolumne:

In diesem Sinne – Schönen Feierabend!

Bild “Andy neben Schild”: Marie Schweiz

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.88 von 5 - 8 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Anonymous

    Yeah, endlich eine mobile Version von androidnext “Thumbs up”

  • http://twitter.com/ElRolando El Rolando

    Neben dem Todesstern gibt es auch noch die Zahlen von LOST als Beschleunigung.

  • http://twitter.com/hokkyokugumah hokkyokuguma

    Daraus hab ich auch gewartet. Gut gemacht :)

  • Jonas Lauener

    Mobile ist schön und gut. Jetzt müsste nur noch das Direkte abspielen der YouTube-Videos funktionieren. Denn bei mir kommt nur die Fancy-Box mit dem loading.gif, das Video erscheint jedoch nicht.

  • atua

    Ich liebe die neue mobile Seite!

  • TheAnonymousWriter

    Ihr Habt was vergessen…
    http://bestboyz.de/htc-bringt-desire-v-und-desire-vc-mit-dual-sim-moglichkeit/
    Gar nicht mal sooo unwichtig :)

  • Heldensteiner

    Sitz gerade hier mit meinem HTC.One x, und die Mobile Website funktioniert super :)

    Freue mich auf weitere schöne Neuerungen :)

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Das Problem wird durch Adblocker verursacht, die blockieren leider den Video-Overlay. Bis wir dafür eine Lösung gefunden haben, empfehle ich, entweder eine AdBlock-Ausnahmeregelung für androidnext hinzuzufügen oder die Videos über den Direktlink anzuschauen.

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Haben das auch gesehen, die Dinger kommen aber erstmal nur nach Asien. Mal schauen, vielleicht heute in der Restekolumne.

  • Aki

    Es gibt jetzt schon eine Restekolumne, alle Achtung ihr seid ja mal fleißig. O.O

  • http://www.androidnext.de/news/htc-desire-v-und-desire-vc-dual-sim-smartphones-vorgestellt/ HTC Desire V und Desire VC: Dual-SIM Smartphones vorgestellt

    [...] rar gesät – zwar hat sich Viewsonic ganz dieser Nische zugewandt und auch andere Hersteller wie Gigabyte und Samsung haben jeweils ein paar solcher Geräte im Portfolio, allerdings sind diese bisher [...]

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-s3-neuer-falltest-vergleich-mit-iphone-4s/ Samsung Galaxy S3: Neuer Falltest-Vergleich mit iPhone 4S

    [...] erschreckend ist, wie schnell das Display trotz Gorilla Glass 2 Schaden nimmt – dieses scheint also gegen Kratzer eine sehr gute Wahl zu sein, aber bei Stößen, [...]

  • Jonas Lauener

    Wieso lasst ihr das mit der Fancybox nicht einfach? Find ich persönlich eh schöner…

Verwandte Artikel