Artikel empfehlen

Und sonst so? Letze Meldungen aus der Android-Welt (Montag, 3. Dezember 2012)


03.12.2012, 18:48 Uhr

und-sonst-so

Nachdem wir am Wochenende alle den ersten Advent mit Kakao und Keksen gefeiert und die ersten Türchen des Adventskalenders geplündert haben, war der Besinnlichkeitsüberschuss so groß, dass es uns nicht möglich war, alle Themen des Tages mit eigenen Artikeln zu versehen – damit keines dieser Themen zurückgelassen wird, holen wir nun zum Rundumschlag in Form unserer Restekolumne aus.

Hardware

Das Nexus Q muss leider als Fehlschlag bezeichnet werden. Kurz nach der Vorstellung und der Auslieferung an die ersten Kunden, wurde die Mediastreaming-Kugel wieder zurückgezogen und ward seitdem nimmer gesehen. Nun ist eine Settop-Box bei der FCC aufgetaucht, die auf den Namen The Qube hört, von ASUS gefertigt wird und der Nachfolger des Nexus Q werden könnte – zumindest, wenn man den Gerüchten Glauben schenken möchte.

Software

Die neueste CyanogenMod-Version 10.1, die auf Android 4.2.1 basiert, läuft in einer ersten Version auf dem Samsung Galaxy S2, wie Daniel „Codeworkx“ Hillenbrand über Google+ verlauten lässt. Allerdings ist diese aufgrund massiver Lags und der bekannten Treiberprobleme noch weit von der Alltagstauglichkeit entfernt.

Besitzer von Galaxy Nexus und Nexus 7, die zudem die Alternativtastatur SwiftKey verwenden, könnten beim Upgrade auf Android 4.2 auf ein paar Probleme gestoßen sein. Weniger schlimm ist dass die Tastatur bei vielen Geräten deaktiviert wurde, deutlich schlimmer ist dagegen, dass die App und damit auch die Benutzerdaten auf vielen Geräten komplett gelöscht wurden. Die Entwickler sind sich der Probleme bewusst und arbeiten bereits an einem Update, um diese zu beheben.

Seit Neuestem ist LG dazu übergegangen, die Bootloader von Smartphones mit einer Signatur zu verschlüsseln. Dadurch wird verhindert, dass Root-Zugriff und Custom ROMs den Weg auf LG Optimus 4X HD und andere Geräte finden können, was gerade in Anbetracht der unterdurchschnittlichen Update-Politik ärgerlich ist. Unser Leser Thomas hat uns darauf hingewiesen, dass sich nun erster Widerstand in Form einer Petition aus der Community regt. Wir empfehlen, diese zu unterzeichnen, selbst wenn man kein LG-Gerät besitzt.

Android 4.2 birgt offenbar noch weitere Bugs als den fehlenden Dezember in sich – die Kollegen von Pocketnow haben mit dem Problem zu kämpfen, dass im Multiuser-Modus die Apps teilweise Probleme mit der Display-Abdeckung unter den Sekundär-Konten haben und der Homescreen durch die transparente App durchscheint.

Die Media Center-Software XBMC ist ab sofort auch offiziell mit Android kompatibel, dies wird in Form der zweiten Beta-Version gefeiert. Die App läuft beim ersten Start noch extrem langsam, da sie sich selbst entpackt. Geräte mit Android 4.2 werden vorerst noch nicht unterstützt – dies sollte und soll sich aber mit künftigen Versionen ändern.

Der Rest

Dass HTC sich momentan in einer eher schwierigen Lage befindet ist bekannt – nach Umsatzeinbrüchen und Entlassungen zieht in Großbritannien nun auch noch Sony an dem taiwanischen Unternehmen vorbei und sichert sich den zweiten Platz der meistverkauften Android-Geräte hinter Samsung.

Apropos Samsung, die Erfolgsgeschichte des Unternehmens im Android-Bereich ist wirklich beeindruckend und kann nun in einer Vielzahl schicker Diagramme und Zahlen bestaunt werden.

David Beckham hat gerade für die L.A. Galaxy das letzte Spiel seiner Karriere absolviert und dabei sogar zufällig die Meisterschaft gewonnen. Bei einer vorhergehenden Pressekonferenz weigerte er sich mit einer kuriosen Begründung das Gespräch auf seinem klingelnden Smartphone anzunehmen. Ein harmloser Scherz zum Abschied oder ein geschickter Werbegag? Was denkt ihr?

Die androidnext-Redaktion wünscht euch einen schönen Feierabend.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/sony-angebliche-spezifikationen-der-2013er-flaggschiffe-geleakt/ Sony: Angebliche Spezifikationen der 2013er Flaggschiffe geleakt

    [...] sehr erfolgreich und konnte sich unter anderem in Großbritannien an HTC vorbei auf den zweiten Platz der Android-Hardware-Hersteller schieben. Mit den Geräten Odin und Yuga soll in den kommenden [...]

Verwandte Artikel