Artikel empfehlen

Und sonst so? Klatsch und Tratsch aus der Android-Nachbarschaft (Montag, 12.12.2011)


12.12.2011, 18:37 Uhr

und-sonst-so

Habt ihr schon gehört? Die Jungs von androidnext.de haben es schon wieder nicht geschafft, alle Neuigkeiten abzuarbeiten. Ich frag’ mich echt, was die den ganzen Tag machen. Jetzt behaupten sie bestimmt wieder, dass einige Meldungen gar nicht interessant genug sind, um einen eigenen Artikel zu bekommen. Also wenn ihr mich fragt, packen sie den Rest wieder in einen Artikel und verkaufen das als Kolumne. Das machen die doch immer so.

Hardware

LG hat doch gerade erst das Optimus LTE vorgestellt und das Prada K2 kommt ja auch bald, aber ihr werdet es nicht glauben, jetzt ist noch ein neues Smartphone von denen aufgetaucht. LG Spectrum soll das heißen, oder so ähnlich – die Dinger heißen ja auch überall anders, da blickt doch eh niemand mehr durch.

Ich bin ja manchmal ein bisschen tollpatschig, wisst ihr ja. Deswegen brauche ich ein Tablet, das auch mal runterfallen kann. Das 7 Zoll -Pad Toshiba Thrive wäre genau das richtige, aber das soll ja ab morgen erst mal nur in den USA verkauft werden. Die haben es gut, die Amerikaner.

Und überhaupt die Amerikaner … die wollen es ja allen recht machen. Die Firma Coby will deswegen gleich fünf Tablets mit Eiscreme rausbringen, in allen nur erdenklichen Größen. Und vorstellen wollen sie die Geräte auf der CES in irgendeinem Casino in Las Vegas glaub ich.

Software

Ihr habt ja mitbekommen, dass im Android Market gerade über 10 Milliarden Apps heruntergeladen wurden, wird ja überall berichtet, ne. Jetzt haben die von Google wohl endlich gemerkt, dass der Market noch nicht fertig ist und verbessern jetzt ganz viel da rum. Jetzt kann man die Bewertungen filtern und den Entwicklern E-Mails schreiben.

Hättet ihr gedacht, dass das Huawei Honor als erstes Smartphone ein offizielles Android 4.0-Update erhält? Ich auch nicht. Wobei das ja eigentlich nur eine Demo ist, aber wollen wir mal nicht so kleinlich sein.

Die Straßenkarten in unserem Auto sind inzwischen ja völlig veraltet, aber bisher sind wir noch überall angekommen, also brauchen wir auch keine neuen. Google sieht das mal wieder anders und hat jetzt das Kartenmaterial für Deutschland, Großbritannien, Finnland und Schweden in Google Maps aktualisiert. Die muss man wenigstens nicht mehr zusammenfalten. Das ist mir eh zu kompliziert.

Neulich wurden hier in der Nachbarschaft ja wieder Dateien von Smartphones gelöscht. Einfach so. Aber mit so ner App, Hexamob Recovery oder so, kann man die jetzt einfach wiederherstellen. Als wäre nichts passiert. Wie die das wohl machen? Ich dachte weg ist weg.

Im Internet haben ja ganz viele so Android-Bilder von sich. Die haben sie angeblich mit Androidify gemacht. Da gibt es jetzt auch Winterkleidung. Das wurde a auch Zeit, ist ja schon kalt geworden, nicht dass die sich im Internet noch erkälten.

Der Rest

In Amerika ist auch nicht alles besser. Das Galaxy Nexus kann man da ja immer noch nicht kaufen. Wobei das neulich aus Versehen schon bei Best Buy und Verizon angeboten wurde. Das ist vielleicht ein durcheinander.

Dead Zebra ist ja kein schöner Name. Ein totes Zebra, das ist doch irgendwie eklig. Aber diese kleinen Plastik-Androiden sind wirklich putzig und jetzt sehen die auch noch weihnachtlich aus. Die passen wirklich gut zu meinen blinkenden Lichterketten.

Samsung Handys verkaufen sich ja besser als geschnitten Brot. Dieses Jahr hat die Firma angeblich schon 300 Million Geräte weltweit verkauft. So viel Brot muss man erst mal backen um es danach schneiden zu können.

Also wenn ihr mich fragt, gibt es hier viel zu wenig Musik. Am liebsten mag ich ja Live Musik. Geht doch nichts über ne schöne Blaskapelle. Der junge Mann in dem Video hier, der macht das aber auch schon ganz gut und vor allem alles alleine. Ist zwar nicht Last Christmas, hat aber trotzdem ordentlich Schmiss.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bisher noch keine Bewertung
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Markus (motu90)

    Also die Jungs von androidnext machen eine richtig gute Arbeit, finde ich zumindest. Immer dieses Gezeter in der Nachbarschaft, sollen die Anderen es erstmal besser machen!
    Also, ich fänds ja klasse wenn die Tageszusammenfassungen alle mal gesammelt in einem Buch in meinem Regal stehen würden, weil die einfach immer wieder super sind!
    Ich hab ja gehört, dass die meistens der Daniel macht, deswegen sollte vielleicht auch dem sein Name auf das Buch… aber nur so eine Idee.

  • http://www.androidnext.de Amir | androidnext.de

    Wenn, dann kommt natürlich Daniels Name auf das Buch – er ist ja quasi Mr. Tageszusammenfassung. Wir sprechen deswegen gleich mal mit rororo …

Verwandte Artikel