Artikel empfehlen

Sony Xperia ZU: Gerüchte, Name, Bild und Vorstellungstermin zum Togari-Phablet


07.06.2013, 19:01 Uhr

sony-xperia-zu

Wenn es stimmt, was die Gerüchteküche besagt, bringt Sony in nächster Zeit ein Phablet auf den Markt, das über eine 6,44 Zoll-Displaydiagonale verfügt und der Designlinie des Sony Xperia Z und Tablet Z verfolgt. Schmal, leicht, wasserdicht. Jetzt verdichten sich die Hinweise auf ebenjenes Gerät. Neben einem Termin, an dem das Gerät vorgestellt wird, gibt es ein neues Bild und genauere Spezifikationen. Zudem soll das bislang als Togari gehandelte Gerät offiziell Sony Xperia ZU heißen.

Wer unaussprechliche Abkürzungen mag und verdammt große Hände hat: aufgepasst. Sony wird aller Wahrscheinlichkeit nach in Kürze das SXZU ankündigen, ein Phablet mit einem 6,44 Zoll-Display. Gerüchte zum „Togari“ gibt es schon länger und es ist bereits verschiedentlich Bildmaterial geleakt (siehe oben). Der volle Name: Sony Xperia ZU soll es heißen, um damit hoffentlich nicht zu implizieren, dass es ZU groß für die potentielle Kundschaft ist.

sony-mobile-press-invitation-june-25

Und wann bekommen wir das Xperia ZU zu sehen? Noch in diesem Monat könnte das der Fall sein, denn Sony hat am 25. Juni zu einer Produktpräsentation nach München geladen. Da Sony a) eigene Events nur für wichtige Geräte ausrichtet und b) auch uns diese Einladung zukam, kann man zumindest sicher davon ausgehen, dass Sony ein wichtiges Android-Gerät vorstellen wird.

Aber was steckt denn eigentlich drin im Xperia ZU? Die ersten Gerüchte wurden nun bestätigt und etwas näher spezifiziert: Ein Snapdragon 800 Quad Core-SoC mit 2,3 GHz wird verbaut, dazu kommen 2 GB RAM. Das 1080p-Display wird mit Sonys Triluminous-Technologie ausgestattet, die die Japaner auch in anderen Geräten wie Fernsehern und Laptops verbauen. Zudem kommt die spacig titulierte X-Reality Engine zum Einsatz, einer neuen Version der Bravia Engine, die auf bestimmte Bildschirminhalte wie Fotos und Videos Postprocessing zum Erhöhen von Kontrasten und Betonen der Farben appliziert.

Wasserdicht und staubgeschützt nach IP58 ist das Togari ebenfalls. Kleiner Wermutstropfen: Angeblich soll Sony aufgrund von fehlenden Produktionskapazitäten für ihre 13 MP-Sensoren in das Gerät nur ein 8 MP-Modul verbauen können – das dürfte aber angesichts der übrigen Spezifikationen verschmerzbar sein. Das Xperia ZU wird überdies nicht nur die Bedienung per Stylus unterstützen, sondern auch mit Handschuhen, Stiften und Bleistiften bedient werden können.

Hier schließlich noch das Bild eines Katzenbabys, das auf dem Xperia ZU steht – angeblich. Ob es sich wirklich um eine Katze handelt, konnten wir nicht final verifizieren.

Sony-Xperia-ZU-Togari-cat

Quellen: vr-zone, esato Forum [via Android Authority]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel