Artikel empfehlen

Sony Xperia Z1 und Xperia Z Ultra: Update auf Android 4.3 Jelly Bean wird verteilt


16.12.2013, 11:56 Uhr

xperia-z1-android4-3-Jelly-Bean

Sony hat am heutigen Montag angekündigt, dass die aktuellen Topmodelle Xperia Z1 und Xperia Z Ultra ab sofort mit dem Update auf Android 4.3 versehen werden. Damit hält der japanische Hersteller sein im November dieses Jahres gegebenes Versprechen, ab Dezember eine Reihe an Modellen mit der letzten Jelly Bean-Iteration auszustatten.

Wie Sony im hauseigenen Blog bekannt gibt, hat das japanische Unternehmen damit begonnen, sowohl das aktuelle Topmodell Sony Xperia Z1 (Test) als auch das 6,4 Zoll-Phablet Xperia Z Ultra (Test) auf die letzte Jelly Bean-Version zu aktualisieren. So erhalten die beiden Geräte aktuell neben einer Reihe an neuen Features und Performance-Tweaks, die mit Android 4.3 einhergehen, auch diverse Funktionen, die Sony in das OS hineingebacken hat.

Beispielsweise erhält das Xperia Z Ultra mit dem Update die Smart Social Kamera, die mit dem Xperia Z1 eingeführt wurde: Mit der ist es möglich, weitere Xperia Kamera-Apps herunterzuladen und auf diese über die Kamera zuzugreifen. Darüber hinaus hat Sony dem gesamten hauseigenen App-Portfolio ein Update versehen, mit dem Anwendungen wie Messaging, MyXperia, Smart Connect, Small apps, TrackID, Sony Select in neuem Glanz erstrahlen.

Sony Social Camera-Demo

Darüber hinaus hat Sony den Media-Apps wie Walkman, Album sowie der Movies-Anwendung sowohl ein neues UI als auch eine Cloud-Anbindung an Sonys Entertainment Network und PlayMemories verpasst. Auf diese Weise soll der Zugriff auf lokale und Offline-Inhalte nahtlos miteinander verschmelzen. Doch nicht nur die Apps, auch für das System-UI hat Sony etwas Neues in petto: So wird es „Xperia Themes“ geben, die man in Form von UI-Paketen aus Sony Select herunterladen und installieren kann. Weitere Informationen zu diesem Feature will der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Last but not least hat Sony bei dem Android 4.3 Jelly Bean-Update für die beiden Snapdragon 800-Boliden auch an Business-Kunden gedacht, indem die Sicherheit der Software erhöht und sie auf Höhe der aktuellen Xperia In Business-Lösung gebracht wurde. Diese Funktion hatte der Hersteller im September dieses Jahres vorgestellt.

Wie es bei Firmware-Updates üblich ist, wird Sony das Update auf Android 4.3 stufenweise an alle Xperia Z1- und Z Ultra-Geräte ausrollen. Wann deutsche Nutzer an der Reihe sind, ist schwer einschätzbar. Besitzer anderer Xperia-Modelle, die in dieser Übersicht zu finden sind, sollen sich bald auch auf eine Portion Gelee-Bohnen freuen dürften – einen konkreten Zeitrahmen für die Freigabe der weiteren Udpates will Sony bald angeben.

Wie ist der Stand unter unseren Lesern? Habt ihr schon die Möglichkeit, euer Xperia Z1 oder Z Ultra auf Jelly Bean zu aktualisieren?

Quelle: SonyMobile Blog

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.43 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel