Artikel empfehlen

Sony Xperia Z1 vs. Xperia Z Ultra: L- und XL-Flaggschiff im Videovergleich [IFA 2013]


05.09.2013, 11:48 Uhr

sony-xperia-z1-z-ultra-hands-on

In einem letzten Video des neuen Sony-Flaggschiffs Xperia Z1 lassen wir selbiges gegen seinen großen Bruder, das Xperia Z Ultra antreten und klären, wo sich beide Geräte gleichen und wo die Unterschiede liegen.

Mit dem Xperia Z1 hat Sony gestern sein drittes Smartphone präsentiert, das der eleganten Designlinie folgt, die mit dem Xperia Z ihren Anfang nahm. Ein Vergleich mit dem großen Bruder Xperia Z Ultra bietet sich an, verfügen doch beide Geräte über viele Ähnlichkeiten.


    YouTube-Logo

So werkelt in beiden Smartphones Qualcomms derzeit schnellstes SoC Snapdragon 800 mit 2,26 GHz, Adreno 330-Grafik und 2 GB RAM. Auch die Displays ähneln sich, setzen sie doch auf Sonys Triluminos-LCD-Technologie und sind mit 1920 x 1080 Bildpunkten Full HD-fähig. Offensichtlichstes Unterscheidungsmerkmal ist die Größe, welche trotz der selben Auflösungen beim Z1 zu einer Pixeldichte von 440 PPI auf 5 Zoll, beim Z Ultra zu einer Pixeldichte von 344 PPI auf 6,4 Zoll führt.

Trotz seiner Größe ist das Xperia Z Ultra mit 6,5 mm deutlich schmaler als das neue Flaggschiff, die genauen Maße des Z1 betragen 144 x 74 x 8,5 mm. Verantwortung dafür trägt der mit 3000 mAh für diesen Formfaktor außergewöhnlich leistungsfähige Akku, der des Z Ultra ist mit 3050 mAh nur unwesentlich größer. Mit 20,7 MP Auflösung kann die Kamera des Z1 getrost als sein Herzstück bezeichnet werden, als eher in Richtung Tablet tendierendes Phablet ist die Knipse des Z Ultra trotz der mit 8 MP nominell vernünftigen Auflösung eher zu vernachlässigen.

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2013.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel