Artikel empfehlen

Sony Xperia Z1: Wasserdichtes Full HD-Flaggschiff offiziell vorgestellt [IFA 2013]


04.09.2013, 17:15 Uhr

sony-xperia-z1

Keine Überraschung, aber trotzdem ein tolles Gerät: Auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der IFA 2013 hat Sony sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt: das Sony Xperia Z1. Neben einem 5 Zoll-Triluminous-Display mit Full HD-Auflösung und einem Qualcomm Snapdragon 800 Quad Core-SoC bringt das Gerät eine 20,7 MP-Kamera.

Nachtrag: Hier ist unser Hands-On zum Sony Xperia Z1:


    YouTube-Logo

Im Vergleich zum auf der CES 2013 Anfang des Jahres vorgestellten Xperia Z (Test) hat Sony sein Xperia Z1 in nahezu jeder Hinsicht verbessert. Dazu haben verschieden Teams bei Sony, unter anderem das Imaging-Team für digitale Fotografie, eng mit der Xperia-Mannschaft zusammengearbeitet um die nach eigener Aussage besten aller Technologien des Konzerns in einem Gerät zusammenzuführen.

Auch wenn die Spezifikationen bereits im Vorfeld bekannt waren, seine sie hier noch einmal genannt:

  • 5 Zoll Triluminous Full HD-Display mit X-Reality Engine (441 ppi)
  • Qualcomm Snapdragon 800-SoC mit 2,2 GHz
  • 2 GB RAM
  • Maße: 144 mm x 74 mm x 8,5 mm
  • Gewicht: 170 Gramm
  • 16 GB interner Speicher mit micro SD-Slot(erweiterbar um bis zu 64 GB)
  • Android 4.2.2
  • 20,7 MP-Kamera mit G Lens, großem 1/2.3-type 20.7 MP Exmor RS Mobile-CMOS Bildsensor und „BIONZ for mobile“ Postprocessing
  • Kamera-App mit Timeshift Burst – Aufnahme von 61 Bildern in 2 Sekunden und Auswahlmöglichkeit von Bildern, bevor man den Auslöser gedrückt hat.
  • 3000 mAh-Akku
  • LTE-Konnektivität
  • Lautsprecher an der Unterseite
  • Wasserdicht und staugeschützt nach den Standards IP55 & IP58
  • Gerät verfügbar in Schwarz, Weiß und Violett

Des weiteren werden neue Software-Funktionen integriert, etwa die eng mit Facebook verdrahtete App Social Live, die von Freunden gepostete Reaktionen auf eigene Postings live auf dem Screen darstellt. Eine Info-eye genannte Technologie soll Google Goggles-ähnlich Informationen zum aktuellen Bild im Kamerasucher liefern, etwa welcher Wein zum Essen passt, das gerade vor dem Nutzer steht oder auf welches Gebäude man aktuell blickt. Des Weiteren bietet Sony mit Play Memories eine synchronisierte Cloud-Lösung für Bilder und Videos mit unbegrenztem Speicher – sämtliche „Unlimited“-Content-Dienste von Sony werden nun ebenfalls unter diesem Label zusammengefasst. Schließlich will Sony auch Medien wie Musik und Filme im Wert von rund 100 Euro beim Kauf des Xperia Z1 mitliefern.

Quelle: Sony Mobile

>> Sony Xperia Z1 bei Amazon bestellen

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2013.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.78 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel