Artikel empfehlen

Sony Xperia Tablet Z: 10-Zoll-Tablet offiziell vorgestellt


21.01.2013, 11:45 Uhr

sony-xperia-tablet-z-front

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: In Japan wurde jetzt das Sony Xperia Tablet Z vorgestellt. Das Gerät ist extrem flach, technisch auf der Höhe der Zeit und bricht mit Sonys noch jungen Tablet-Traditionen.

Die Vorgänger, das Sony Tablet S und das Sony Xperia Tablet S wurden jeweils auf den vergangenen IFAs hier in Berlin vorgestellt. Beide Tablets besaßen ein Display mit der Diagonale von 9,4 Zoll und wiesen ein (zumindest beim letzteren Gerät nur noch angedeutetes) Profil auf, das an eine zusammengefaltete Zeitung erinnern sollte. Das Xperia Tablet Z wurde überdies nicht im Rahmen einer Messe, sondern lapidar per Pressemitteilung präsentiert.

sony xperia tablet z rückseite weiß

Optisch besitzt das Xperia Tablet Z deutliche Anleihen am Design des Smartphones Sony Xperia Z, das Zeitungs-Design ist also passé. Das Tablet ist extrem dünn – mit 6,9 mm dünner sogar dünner als das iPad mini. Es besitzt einen breiten Rahmen sowie eine Displaydiagonale von 10,1 Zoll und die Full HD-fähige-Auflösung von 1920 x 1200. Trotz des dünnen Profils und einem Gewicht von sehr leichten 495 Gramm ist das Xperia Tablet Z mit einem mittelmäßig starken 6.000 mAh-Akku ausgestattet. Im Gerät ist eine Snapdragon S4 Pro Quad Core-CPU verbaut, die auf 1,5 GHz getaktet ist. 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher, die per micro SD-Karte erweitert werden können, dürften für ausreichend Performance sorgen. Eine Technologie namens S-Force soll überdies virtuellen Raumklang bringen, wiewohl wir in puncto Audioeigenschaften bei einem so flachen Gerät sehr skeptisch sind. Das Tablet ist bei Marktstart mit Android 4.1 Jelly Bean versehen.

sony xperia tablet z rückseite schwarz

Auf der von Glas eingefassten Rückseite besitzt das Xperia Tablet Z eine 8 MP-Kamera, auf der Vorderseite eine mit 2,2 MP auflösende Kamera für Videotelefonie und Co. Wie auch das Xperia Z ist das Tablet Z vor Spritzwasser und Staub geschützt. Die in Japan vorgestellte Version besitzt LTE sowie alle weiteren gängigen Kommunikationsstandards wie NFC, WLAN, Bluetooth 4.0.

Das Sony Xperia Tablet Z wird in den Farben Schwarz und Weiß in den Handel kommen. Ob dies auch für Deutschland zutrifft, ist bislang noch nicht klar, Sony hat sich noch nicht zur internationalen Verfügbarkeit, Preisen und Terminen geäußert – spätestens auf dem MWC Ende Februar werden wir aber wohl mehr erfahren und gewiss auch ein Hands-On drehen können.

Quelle: Sony Japan-Pressemitteilung (Google-Übersetzung), Blog of Mobile [via t3n]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.88 von 5 - 8 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel