Artikel empfehlen

Sony Xperia Tablet Z: Präsentation am 22. Januar durch Leak in Japan bestätigt


17.01.2013, 18:16 Uhr

sony-xperia-z-power-button

Erst gestern hatte Philipp über die aufgetauchten Spezifikationen eines angeblichen neuen Sony Tablets berichtet und sich dabei – aus gestriger Sicht zurecht – skeptisch geäußert. Heute sieht die ganze Sache schon wieder anders aus, denn der japanische Provider NTT DoCoMo hat versehentlich auf einer Webseite verraten, dass das Sony Xperia Tablet Z am 22. Januar präsentiert wird. Damit kann dessen Existenz als bestätigt gelten.

Für einen kurzen Moment muss ein Mitarbeiter des japanischen Mobilfunkanbieters NTT DoCoMo unaufmerksam gewesen sein und hat eine Webseite online gestellt, die eigentlich nicht öffentlich gedacht war. Auf dieser Webseite war eine Einladung für ein internes Event am 22. Januar zu sehen, auf der verraten wurde, dass dort neben dem Sony Xperia Z auch das Sony Xperia Tablet Z den Anwesenden präsentiert werden soll. Die Seite wurde natürlich sofort wieder offline genommen, nachdem der Fehler aufgefallen war. Doch zu spät: die Information kursierte bereits im Netz.

Diese neuen Informationen lassen die gestern aufgetauchten Spezifikationen in einem ganz anderen und deutlich realistischeren Licht erstrahlen. Neben einem Snapdragon S4 Pro-Quad Core-Chipsatz und 2 GB RAM wird das Xperia Tablet Z vor allem durch das 10 Zoll-Full HD-Display zur Konkurrenz aufschließen können.

Sehr interessant wird das Design des Tablets – es ist davon auszugehen, dass die Designsprache von Sony Tablet S und Xperia Tablet S über Bord geworfen werden und das Gerät dem namensverwandten Smartphone Xperia Z ähnelt. Es könnte also nicht nur durch Glas dominiert werden, sondern zudem auch den neuen, ikonischen Power-Button besitzen.

Am Dienstag, den 22. Januar werden wir möglicherweise mehr über das äußere Erscheinungsbild sowie das Innenleben des Tablet Z erfahren. In Europa gibt es vielleicht auf dem Mobile World Congress Ende Februar die Chance, das Tablet erstmals in die Finger zu bekommen. Wir melden jede Neuigkeit, derer wir habhaft werden können.

Quelle: ameblo.jp [via Engadget]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.13 von 5 - 8 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel