Artikel empfehlen

Sony Xperia T: Update bringt Miracast, HD Voice und mehr


08.11.2012, 09:38 Uhr

sony-xperia-t-ifa-2012

Sony verteilt dieser Tage ein Update für das aktuelle Flaggschiff Sony Xperia T und dessen in anderen Ländern erhältliches Schwestermodell, das Xperia TX. Zwar bleibt die Android-Version beim 4.0.4 Ice Cream Sandwich, Sony fügt aber mit dem Update einige Funktionen hinzu und erweitert bestehende Features. Neu sind unter anderem Screen Mirroring und HD Voice.

Wie Sony im Mobile-Firmenblog schreibt, erhält das auf der IFA 2012 vorgestellte Xperia T folgende Funktionserweiterungen:

  • HD Voice: Der massenkompatiblere Begriff für Unterstützung des AMR-WB-Audiocodecs, der erheblich bessere Klangqualität bei Telefonaten bringt. Voraussetzung ist, dass das Netz sowie die Geräte beider Gesprächspartner HD Voice unterstützen und eine UMTS-Verbindung für beide Devices besteht. In Deutschland kann man bislang nur bei der Telekom in HD Voice telefonieren.
  • Screen Mirroring: Das Xperia T kann Bildschirminhalt und Audio nach dem Update per WLAN-Direktverbindung an z.B. TV-Geräte ausgeben. Hierbei wird der offene Miracast-Standard verwendet, der in Android 4.2 obligatorisch integriert wird und der breite Unterstützung in der Industrie genießt. Notwendig ist dafür ein Miracast-fähiger HDMI-Dongle am TV-Gerät oder dort ebenfalls bereits integrierte Miracast-Unterstützung.
  • Extended Standby: Mit einem neuen Standby-Modus soll die Akkulaufzeit deutlich verlängert werden. Wenn sich das Xperia T im Standby befindet, werden Datenverbindungen gekappt und Akkufresser-Apps beendet. Telefoniefähigkeiten, Messaging und die Responsivität beim Wiedereinschalten sollen davon nicht negativ beeinflusst werden. Ob Extended Standby eine Option ist oder obligatorisch aktiv sein wird, ist noch nicht bekannt.
  • Sony Media Applications: Sony möbelt auch seine Multimedia-Apps auf. So soll die Walkman-App jetzt „dynamischer“ sein und farblich das jeweilige Album-Cover widerspiegeln. Die Movies-App enthält nun offenbar auch eine Funktion, mit der das Filmfenster als Float-Window überall angesehen und frei platziert werden kann – Samsungs Popup Play lässt grüßen. Auch die Fotogalerie „Albums“ wird verbessert.

Das Update soll in dieser Woche global ausgerollt werden und über PC Companion oder Sony Bridge auf dem Mac heruntergeladen werden können.

Habt ihr das Update schon erhalten? Beschreibt uns eure Eindrücke im Kommentarbereich.

Quelle: Sony [via Android Authority]

>> Sony Xperia T kaufen: getgoods | Amazon

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.71 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androider.de/sony-xperia-t-update-bringt-screen-mirroring-extended-standby-mode-und-hd-voice/92122031/ Sony Xperia T – Update bringt Screen Mirroring, Extended standby mode und HD Voice – Androider

    [...] müssen. Denn die Mobilfunkanbieter nehmen sich hier immer etwas Zeit für die Prüfung. [via Androidnext] Angebote zum Sony Xperia T T-Mobile:Complete Mobil S mit Handy169.95 EUR Vodafone:Vodafone RED [...]

Verwandte Artikel