Artikel empfehlen

Sony Walkman Z-Serie: Der Prototyp von der IFA bekommt einen Namen


13.09.2011, 17:09 Uhr

Sony-Walkman-Z

Auf der IFA hatten Frank und ich nach der Sony Pressekonferenz einen Walkman-Prototypen auf Android-Basis entdeckt und vor lauter Begeisterung für das unbekannte Gerät gleich ein Hands-On-Video gedreht. Jetzt hat Sony das Geheimnis um das Gerät gelüftet und den Player offiziell vorgestellt.

Eine dicke Überraschung hält der neue Walkman auch bereit: Er wird mit einem Tegra 2-Prozessor ausgestattet sein. Was Sony Ericsson bisher bei den Smartphones nicht geschafft hat – einen Dual Core-Prozessor zu verbauen – macht Sony im Alleingang also mit einem Media-Player.

Der Walkman Z besitzt ein 4,3 Zoll-Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung und wahrscheinlich auch der Bravia Mobile-Engine. Außerdem verfügt er über alle Anschlüsse, die man sich von einem mobilen Medien-Player wünschen kann: Micro-HDMI, WLAN, Bluetooth, DLNA sowie ein FM-Radio und natürlich die Anbindung an den Android Market.

Wir möchten an dieser Stelle noch mal versuchen, euch mit der Begeisterung für das Gerät anzustecken und präsentieren zu diesem Zweck erneut unser Hands-On-Video von der IFA:

Eine Kamera sucht man am Gerät leider vergeblich, wodurch der Fokus tatsächlich auf das Abspielen von Medien, nicht deren Erstellung gerichtet wird. Sony verspricht übrigens, dass auf dem Gerät 1080p-Videos mit einer Bitrate von bis zu 10Mbps wiedergegeben werden können.

Die Sony Walkman Z-Serie wird am 10. Dezember in Japan als 16 GB (NW-Z1050), 32 GB (NW-Z1060) und 64 GB (NW-Z1070)-Version für umgerechnet 266 bis 410 Euro auf den Markt kommen. Ob und wann ein Deutschland-Release geplant ist, ist leider noch nicht bekannt. Wir werden das Gerät aber, auch aus purem Eigeninteresse, weiter beobachten und euch über Neuigkeiten informieren.

[via justandroid.de und thisismynext.com]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://twitter.com/RatedJoMoAnimal Ali

    Keine Kamera? Da wird doch jeder Laie zumindest das Walkman nicht wollen, Handy ohne (mehr oder weniger) gute Kamera geht doch heut nicht mehr…

  • Felix

    410€…dafür bekommt man ja schon ein richtig schönes Smartphone.

  • Daniel Kuhn

    Das ist kein Handy sondern ein Media-Player. Es handelt sich quasi um ein Smartphone ohne Telefonmodul. Vergleichbar mit dem iPod Touch.

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-gigantischer-mediaplayer-auf-der-ifa-2012/ Samsung: Gigantischer Mediaplayer auf der IFA 2012?

    [...] verkauft seine tragbaren Medienwiedergabegeräte (kurz oft PMP – Portable Media Player) seit einiger Zeit unter der traditionsreichen Bezeichnung „Walkman“, Samsung gliedert seine PMPs in die [...]

Verwandte Artikel