Artikel empfehlen

Samsung Unpacked: Nächstes Event am 30. August


12.07.2012, 15:48 Uhr

samsung-unpacked-30.08.2012

Wie allabaoutsamsung.de unter Berufung auf die koreanische ddaily meldet, wird Samsung sein zweites Unpacked Event 2012 am 30. August in Berlin abhalten. Und was ist am 30. August in Berlin? Richtig, die IFA. Das wäre an sich ja der passende Rahmen für das Galaxy Note 2 – wenn da nicht auch noch anders lautendes Geflüster wäre.

Im vergangenen Jahr hat Samsung auf der IFA 2011 mit dem Galaxy Note nicht nur eine neue Gerätekategorie präsentiert, sondern mit dem Phablet oder Smartlet auch einen regelrechten Verkaufsboom für Flachmänner jenseits der 5 Zoll-Marke losgetreten: Anfang März hatte sich der 5,3-Zoller weltweit bereits über 2 Millionen mal verkauft – und da war der Launch in den USA noch gar nicht so lange her –, Anfang Juni waren dann schon 7 Millionen Exemplare abgesetzt.

Das Note ist für Samsung also ein voller Erfolg und der schreit natürlich nach einem Nachfolger: Gerüchteweise kursiert das Note 2 und dessen etwaige Vorstellung auf der IFA schon länger durch die Medien, mit der heutigen Ankündigung eines weiteren Unpacked Events steigt die Wahrscheinlichkeit dafür. Denn was sollte Samsung schon sonst am 30. August zeigen, wofür sich ein großes Unpacked-Spektakel lohnt? Noch ein Tablet? Hoffentlich nicht. Und für ein Galaxy S4 ist es viel zu früh. Wenn die Koreaner also nicht noch eine weitere Gerätekategorie erfunden haben, deutet tatsächlich alles auf ein Note 2 hin.

Allerdings haben wir heute Vormittag auf der IFA Media Preview von, ich sage mal gewöhnlich gut unterrichteten Quellen aus dem Hause Samsung selbst erfahren, dass es eigentlich ja keinen Grund gäbe, das „alte“ Note abzulösen – das verkaufe sich weiterhin toll und sei technisch ja auch noch halbwegs up-to-date. Das stimmt zwar, wir halten diese Aussagen aber dennoch nur für ein Ablenkungsmanöver – Samsung Produktzyklen bei mobilen High-End-Geräten sind in der Vergangenheit stets ungefähr ein Jahr lang gewesen und insofern ist die Zeit durchaus reif, für ein Note 2 mit Quad Core-CPU, besserem (und hoffentlich nicht noch größerem) Display und natürlich Android 4.1 Jelly Bean.

Die IFA ist ja quasi das androidnext-Heimspiel: Wir werden Ende August/Anfang September natürlich ausführlich von der Messe vor unserer Haustür berichten und sind selbstredend auf dem Unpacked Event, um euch das Galaxy Note 2 oder eben irgendetwas anderes sofort nach der offiziellen Vorstellung zu präsentieren.

ddaily.co.kr [via allaboutsamsung.de]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-neues-galaxy-geraet-am-15-august-note-2-in-benchmarks-aufgetaucht/ Samsung: Neues Galaxy-Gerät am 15. August, Note 2 in Benchmarks aufgetaucht?

    [...] eines etwaigen Galaxy Note 2: Am 30. August hält Samsung in Berlin im Rahmen der IFA ein Unpacked Event ab und lädt ein paar Stunden vorher bereits Entwickler zu einem Developer Day, bei dem das [...]

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-unpacked-verschoben/ Samsung Unpacked: Event auf den 29. August vorverlegt

    [...] Kollege Amir schon vor wenigen Wochen berichtet hatte, wird Samsung Ende August im Zuge der Internationalen Funkausstellung in Berlin wieder ein [...]

Verwandte Artikel