Artikel empfehlen

Samsung-Quartalszahlen: Smartphone-Sparte sorgt für Milliardengewinne


25.01.2013, 15:12 Uhr

samsung-galaxy-s3-mini-rueckseite-samsung-schriftzug

Samsung Electronics hat in der vergangenen Nacht die jüngsten Quartalszahlen vorgelegt: Wie zu erwarten war, hat die enorm erfolgreiche Smartphone-Sparte der Koreaner weiter zum Erfolg der Firma beigetragen.

Kürzlich erst hat Samsung verkündet, das einhundertmillionste Gerät der Samsung Galaxy S-Reihe verkauft zu haben – da liegt natürlich nahe, dass sich der Erfolg auch in den Firmenbilanzen niederschlägt. Samsung Electronics hat in der vergangenen Nacht seine Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2012 vorgelegt, die sich auf den Zeitraum von Oktober bis Dezember 2012 beziehen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Samsung Electronics — diese Konzernsparte umfasst nicht nur das Smartphone- und Tablet-Segment, sondern auch das für Halbleiter, Displays und Consumer Electronics wie Fernsehgeräte — erwirtschaftete im 4. Quartal einen Umsatz von rund 56,1 Billionen Won (umgerechnet rund 39 Milliarden Euro). Der Gewinn belief sich auf 8,8 Billionen Won (rund 3,3 Milliarden Euro). Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz damit um 18,5 Prozent, der Gewinn sogar um 89,3 Prozent an. Obwohl alle „Unterabteilungen“ als profitabel gelten, ist das Smartphone-Business eindeutig das Zugpferd des Unternehmens. 27,3 Billionen Won (18,8 Milliarden Euro) und damit knapp die Hälfte des Umsatzes stammen aus diesem Geschäftszweig.

Auf das gesamte Jahr gerechnet konnte Samsung damit seinen Umsatz auf 201,1 Billionen Won (rund 139 Milliarden Euro) erhöhen, den Gewinn auf 29,05 Billionen Won (ca. 20,1 Milliarden Euro) erhöhen. Für 2013 plant Samsung, die Anzahl der ausgelieferten Smartphones um rund 50 Prozent auf 300 Millionen zu erhöhen. Insbesondere in sich entwickelnden Märkten will Samsung mit preiswerten Geräten zulegen.

Die interessanteste Frage aus unserer Sicht ist natürlich, inwieweit es Samsung gelingt, mit seiner neuen Gerätegeneration an das Rekordjahr 2012 anzuknüpfen. Die Chancen stehen gut – sollte das Galaxy S4 kein Totalausfall sein, wird Samsung wohl auch mit diesem neuen Flaggschiff wieder Rekorde aufstellen.

Quelle: Samsung [via BestBoyZ, GSM Arena]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel