Artikel empfehlen

Samsung: Neues Galaxy-Gerät am 15. August, Note 2 in Benchmarks aufgetaucht?


22.07.2012, 13:15 Uhr

galaxy-note-2-benchmark

Obwohl offizielle Aussagen von Samsung nach wie vor ausstehen, hält sich hartnäckig das Gerücht, dass die Koreaner uns Ende August auf der IFA ein Galaxy Note 2 präsentieren werden – jenes sagenumwobene Smartlet wurde nun sogar schon in einem Benchmark gesichtet. Außerdem wird Samsung in den USA bereits am 15. August ein neues Galaxy-Gerät vorstellen.

Letzter Stand der Gerüchte um die Präsentation eines etwaigen Galaxy Note 2: Am 30. August hält Samsung in Berlin im Rahmen der IFA ein Unpacked Event ab und lädt ein paar Stunden vorher bereits Entwickler zu einem Developer Day, bei dem das vorzustellende Smartphone/Tablet/Phablet eventuell schon gezeigt wird.

Aus den USA erreichen uns nun Meldungen über ein Event, das am 15. August stattfinden wird und auf dem wir eine „wichtige Ankündigung und die Enthüllung eines neuen Galaxy-Gerätes“ erleben werden. Um welches Gerät es sich dabei handelt, wird natürlich nicht erwähnt – dass das Note 2 schon Mitte August in den USA präsentiert wird, ist aber aus verschiedenen Gründen unwahrscheinlich: Das erste Galaxy Note wurde der Welt auf der IFA 2011 gezeigt und erst mehrere Monate später im Rahmen der CES für den nordamerikanischen Markt offiziell vorgestellt; jetzt schon den Nachfolger in den USA zu zeigen, würde einen ziemlich kurzen Produktzyklus für das Note in der neuen Welt bedeuten, da es dort ja erst seit Anfang des Jahres erhältlich ist. Eine Präsentation Ende August auf der IFA, vielleicht wieder zunächst nur für Europa und Asien, scheint wahrscheinlicher.

Außerdem kommt die Einladung zum Event am 15. August, wie 9to5google berichtet, nicht von Samsung Telecommunications America, die sich sonst um die Smartphones kümmern, sondern von Samsung Electronics America – was eher für ein Tablet, möglicherweise das Galaxy Note 10.1 spricht. Das wurde uns ja bereits auf dem MWC in Barcelona gezeigt.

Warten wir also geduldig ab, am 15., spätestens aber am 30. August sind wir schlauer.

Und während wir warten, wird es ja erfahrungsgemäß Leaks und Gerüchte noch und nöcher geben – so wie der jüngste Eintrag im GLBenchmark, der ein Samsung GT-N7100 listet, das mit einer Exynos 4412-CPU und einer Mali-400 Grafikeinheit bestückt ist; das entspricht der Architektur des Galaxy S3, allerdings ist der Prozessor mit 1,6 GHz 200 MHz höher getaktet, als der des Smartphones.

Vorausgesetzt, der Eintrag ist genuin, käme das Note 2 also, wie der Vorgänger gegenüber dem Galaxy S2, mit ähnlicher, nur leicht aufgebohrter Hardware wie das Galaxy S3 – macht soweit durchaus Sinn.

Hatte ich erwähnt, dass wir am 30. August schlauer sind ..?

Quellen: android authority, 9to5google, phoneArena

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.80 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-note-10-1-unboxing-fotos-und-spezifikationen-aufgetaucht/ Samsung Galaxy Note 10.1: Unboxing-Fotos und Spezifikationen aufgetaucht

    [...] werden muss und was genau der praktischer Nutzen davon sein soll, werden wir wahrscheinlich am 15. August erfahren – für dieses Datum hat Samsung nämlich einen Event angesetzt, auf dem vermutlich der [...]

Verwandte Artikel