Artikel empfehlen

Samsung: Keine Full HD-AMOLED-Displays im nächsten Jahr


01.11.2012, 13:32 Uhr

samsung-galaxy-s3-s-iii-display-closeup

Die aktuellen High-End-Smartphones besitzen weitestgehend identische Spezifikationen: Quad Core-Prozessor, 2 GB RAM und ein Display mit Full HD-Auflösung. Samsung will dem seinem kommenden Flaggschiff natürlich in nichts nachstehen; muss dafür allerdings zunächst auf LC-Displays zurückgreifen, da die AMOLED-Technologie noch nicht für Full HD-Auflösung bereit ist.

Bei der Frage der Display-Technologie scheiden sich bekanntlich die Geister: Viele Nutzer schwärmen von der AMOLED-Technologie, die hauptsächlich in Samsungs Smartphone-Fuhrpark zu finden ist, während andere, so wie ich, wiederum LC-Displays als schöner anzusehen empfinden. Nun sieht es allerdings so aus, als würde für die AMOLED-Fraktion ein hartes Jahr bevorstehen, denn laut eines Berichtes des koreanischen ZDNet-Ablegers ist die AMOLED-Technologie noch nicht in der Lage, Full HD-Auflösungen darzustellen. Die Entwicklungsabteilung von Samsung braucht demnach noch mindestens ein Jahr um dieses Ziel zu erreichen.

Die Konsequenz daraus wird wohl sein, dass die kommenden Samsung Galaxy-Flaggschiffe statt mit AMOLED-Displays mit LCDs ausgestattet werden. Samsungs Display-Sparte ist inzwischen nämlich durchaus in der Lage, wie auch LG und Sharp, LC-Displays mit Full HD-Auflösung zu fertigen.

Auch wenn es in letzter Zeit viele Diskussionen gab, ob eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln auf einem 5 Zoll-Smartphone-Display überhaupt sinnvoll ist, da das menschliche Auge den Unterschied in der Pixeldichte angeblich gar nicht wahrnehmen kann, wird Samsung sicher nicht auf dieses werbewirksame Feature verzichten, zumal auch die Konkurrenz fleißig hochauflösende Displays verbauen wird. Das HTC J Butterfly oder das Huawei Ascend Mate seien hier nur stellvertretend als Beispiele genannt.

Was haltet ihr davon? Findet ihr es schade, dass kein AMOLED verbaut wird, oder bevorzugt ihr eh LC-Displays? Oder findet ihr gar, dass Full HD-Auflösungen auf Smartphones überflüssig ist? Ab in die Kommentare mit eurer Meinung.

Quelle: ZDNet Korea [via Smartdroid]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://consoles-inside.de/2012/11/01/samsungs-amoled-noch-ohne-hd-auflosung/ Samsungs AMOLED noch ohne HD-Auflösung | Consoles-Inside.de – Playstation, XBOX, Wii, iOS und Android

    [...] ist hier die Frage von androidnext, wie sinnvoll diese große Auflösung ist, weil im Grunde, kann ein menschliches Auge den [...]

Verwandte Artikel