Artikel empfehlen

Samsung: Kabellose Ladeschale bei der FCC aufgetaucht


12.02.2013, 16:29 Uhr

samsung-wireless-charging-pad-outside-1

Beim offiziellen Samsung Unpacked-Event für das Samsung Galaxy S3 wurde letztes Jahr auch eine optionale Ladeschale für das kabellose Aufladen per Qi-Standard angekündigt. Danach wurde es leider sehr ruhig um dieses Zubehörteil – nun taucht eine, schlicht Wireless Charging Pad genannte Schale unvermittelt bei der amerikanischen FCC auf.

Auch wenn die meisten Hersteller von Android-Smartphones es inzwischen schaffen, diese relativ zeitnah nach der Präsentation auf den Markt zu bringen gibt es, was das offizielle Zubehör angeht, immer noch großen Verbesserungsbedarf. Die drahtlose Ladeschale, die bei der Präsentation des Samsung Galaxy S3 ebenfalls angekündigt wurde, glänzte bisher durch Abwesenheit. Bis jetzt, denn bei der amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte FCC ist nun genau diese Ladeschale aufgetaucht, sie könnte somit genau rechtzeitig mit dem Nachfolger Samsung Galaxy S4 in den Regalen stehen.


Die Mitarbeiter der FCC haben sich die Ladeschale von Innen und Außen genauestens angesehen und alle Details dankenswerterweise auf Fotos festgehalten und diese auch mit der restlichen Welt geteilt. Dadurch wissen wir nun nicht nur, wie die schick die Schale aussieht, sondern auch, was alles in ihr steckt:

Wann das Wireless Charging Pad, das übrigens den Qi-Standard verwendet und somit auch für andere Smartphones, etwa das Nexus 4, interessant ist, auf den Markt kommt, ist bisher nicht bekannt.

Auch der Preis ist bisher unbekannt – ob Samsung die Konkurrenzprodukte von Google, Nokia und Co. unterbieten wird, bleibt abzuwarten. Wir freuen uns aber bereits jetzt, dass die Auswahl an induktiven Ladestationen nach dem Qi-Standard stetig wächst und Samsung sich gegen den gemeinsam mit Qualcomm geschaffenen Konkurrenz-Standard WPC entschieden hat.

Legt ihr bei eurem nächsten Smartphone Wert auf kabelloses Laden, oder besitzt euer aktuelles Modell bereits dieses Feature? Ist euch der Preis für die Technologie derzeit gar einfach noch zu hoch?

Quelle: FCC [via Engadget]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.50 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel