Artikel empfehlen

Samsung Galaxy S4: Vorstellung am 14. März in New York wahrscheinlich


19.02.2013, 09:32 Uhr

samsung-galaxy-s4-new-york

Mit dem Sony Xperia Z in immer mehr Testerhänden und der heute bevorstehenden Vorstellung des HTC One liegt natürlich die Frage nahe, wann auch Samsung uns sein neues Flaggschiff Galaxy S4 präsentiert — schließlich möchte der Android-Geek von Welt eine qualifizierte Kaufentscheidung für sein Gerät der Wahl im Jahr 2013 treffen. Aus unterschiedlichen Quellen sprudelt nun die Information, dass es final und endgültig der 14. März sein soll. Ort der Vorstellung: New York.

Brancheninsider Eldar Murtazin hat zuerst das Datum per Tweet in den Raum geworfen …

… und auf Nachfrage des Kollegen Lars dann auch den Ort.

Daraufhin hat The Verge aus unabhängigen Quellen Datum und Ort bestätigt bekommen. Und noch mehr: Beim Galaxy S4 lege Samsung Wert auf zahlreiche neue Software-Features — der Sprung vom S3 zum S4 sei in Sachen cooler Features größer als der vom S2 zum S3.

Des Weiteren, so die Quelle von The Verge, handle es sich beim Galaxy Note 8.0, das dieser Tage aus verschiedenen Quellen geleakt sei, überraschenderweise um kein finales Design. Die endgültige Version des Note 8 sähe anders aus und würde bereits die Designsprache des Samsung Galaxy S4 vorwegnehmen. An dieser Stelle raten wir aber zur Skepsis, denn das Gerätedesign des Note 8.0 im Stil des Galaxy S3 wirkte in den Leaks schon sehr final.

Der nächste Monat als Vorstellungstermin für das S4 wird nun schon seit rund einem Monat kolportiert, mal war allerdings vom 15. März, mal vom 22. März die Rede. Alles andere als ein Termin in diesem Monat wäre aber auch sehr verwunderlich, denn dass das S4 abseits vom MWC, der ja am 28. Februar endet, vorgestellt wird, dürfte mittlerweile nicht mehr angezweifelt werden; eine Vorstellung im April wäre hingegen dann auch schon wieder recht spät, wenn Samsung den Konkurrenten von HTC und Sony nicht zu viel Vorlauf geben möchte.

Auch die USA als Ort der Vorstellung wurden bereits kolportiert. Da Samsung in den Staaten traditionell sehr stark mit seinen Galaxy-Geräten ist, liegt das nicht allzu fern, wiewohl wir uns freilich eine parallele Vorstellung in unseren Breitengraden wünschen würden. Im letzten Jahr fand das Unpacked-Event zur Vorstellung des Galaxy S3 in London statt.

Ob nun London callt oder wir zu New York City Boys werden müssen, ist aber letztendlich egal – solange das Samsung Galaxy S4 endlich vorgestellt wird. Was erhofft ihr euch von dem neuen Smartphone? Eure Wünsche könnt ihr im Kommentarbereich loswerden.

Quellen: The Verge, Eldar Murtazin @ Twitter [via SamMobile]
Bild (editiert): Sue Waters (cc)

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel