Artikel empfehlen

Samsung Galaxy S4: Gorilla Glass 3 besteht Kratztest [Video]


23.04.2013, 17:49 Uhr

S4-Kratztest

Das Samsung Galaxy S4 ist das erste Gerät der Galaxy-Reihe mit Cornings verbessertem Gorilla Glas 3. Während die meisten Käufer ihren neuen Smartphone-Schatz gerade am Anfang noch wie ein rohes Ei behandeln werden, wollte es Szabolcs Ignacz direkt wissen und hat das S4 in einem Kratztest-Video mit Stiften, Messern, Schlüsseln und Münzen malträtiert.

Vielen Vorbestellern und potenziellen Käufern von Samsungs neuem Flaggschiff werden bei diesen Bildern die Haare zu Berge stehen. Wie, so wird sich mancher fragen, kann jemand, der das Glück hatte, vor den meisten anderen an das Galaxy S4 zu kommen, auf so eine Idee kommen? Während sich normale Käufer im Vorfeld eher Gedanken über einen passenden Schonbezug für ihr neues Plastikspielzeug machen, findet besagter Szabolcs Ignacz – natürlich nur zu Testzwecken – Gefallen an einer Prozedur, die das genaue Gegenteil eines pfleglichen Umgangs mit dem neuen Device darstellt.

Im Video kann man mit Schaudern beobachten, wie sich der Rumäne mit verschiedenen Metallgegenständen an der Bildschirmoberfläche zu schaffen macht. Zum Einsatz kommen nacheinander ein Stift mit Metallspitze, verschiedenen Messer mit und ohne Säge, ein Schlüsselbund und Münzen. Dabei wird mit so viel Kraftaufwand gerubbelt, geschabt und mit den Metallspitzen auf das S4 eingestochen, dass einem ganz anders wird. In den Folterpausen hält der dem S4 zugeneigte Zuschauer mit faustgroßen Schweißperlen auf der Stirn Ausschau nach den erwarteten Anzeichen totaler Verwüstung, bevor es in die nächste Runde geht.

Aber siehe da: Das Gorilla Glass 3 lässt sich nicht beeindrucken. Auch nachdem die letzten Tränen der Verzweiflung getrocknet sind und intensiver Riechsalzeinsatz den empfindlicheren Naturen wieder auf die Beine geholfen hat, ist schlicht und ergreifend nicht ein müder Kratzer auf dem Display des Samsung-Smartphones zu entdecken. Das ist auch gut so, denn in der Beschreibung zum Video hat unser offenbar recht abgebrühter Folterknecht geschrieben, er habe das S4 unmittelbar nach dem Kratztest an einen Kollegen weitergeben müssen.

Der Test stellt die Fähigkeiten von Gorilla Glass 3 eindrucksvoll unter Beweis und mag etwa Alltagsszenarien entsprechen, bei denen das S4 in einer Tasche oder Hosentasche zusammen mit Schlüsseln und/oder Münzen transportiert wird. Da dürfte dem Test zufolge dann eher die Plastikrückseite die Achillesferse des Galaxy S4 sein. Der wahre Feind jedes Displays sind jedoch kleine Partikel wie Sand oder Staub, die bevorzugt beim Reinigen unbemerkt mit dem Tuch fest ins Display gedrückt werden. Darüber, wie das S4 mit so einer Herausforderung klarkommen würde, sagt das Video naturgegeben leider wenig aus.

Quelle: sammobile

>> Samsung Galaxy S4 bei Amazon
>> Samsung Galaxy S4 mit Vertrag: Telekom | O2

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.50 von 5 - 14 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel