Artikel empfehlen

Samsung Galaxy S3 Mini, S2 Plus: Neue „Zwischenmodelle“ gesichtet


01.10.2012, 17:20 Uhr

samsung-galaxy-logo

Vom Samsung Galaxy S2 Plus und dem S3 Mini hatten wir im August schon einmal etwas gehört, seinerzeit aber nur als vages Gerücht. Jetzt nehmen die Gerüchte Gestalt an. Beide sind in den Niederlanden in einem T-Mobile-System geleakt.

Die niederländische Website GSMHelpDesk listet folgende Informationen, die aus einem System von T-Mobile stammen, in dem Kunden ihre SIM-Karten aktivieren können, und somit angeblich sicher bei unseren Nachbarn erscheinen – was auch einen Deutschland-Start nicht unwahrscheinlich werden lässt.

Samsung Galaxy S2 Plus

samsung galaxy s2 plus

Das Samsung Galaxy S2 Plus GT-I9105 ist spezifikationsseitig – wie zu erwarten war – leicht besser ausgestattet als das letztjährige Flaggschiff Samsung Galaxy S2. Optisch scheint es identisch zur Galaxy S2-Variante bei der US-Niederlassung von T-Mobile zu sein. Entgegen Samsungs regulärer Designsprache kommen hier 4 kapazitive Buttons zum Einsatz. Das 4.3-Zoll-Display des Galaxy S2 Plus löst in qHD (960 x 540) auf. Das Gerät besitzt einen 1800 mAh-Akku und eine 1,4 GHz Dual-Core-CPU unbekannten Typs. Interner Speicher sind 16 GB vorhanden, die 8 MP-Kamera bleibt identisch zum normalen Galaxy S2. Das Gerät soll allerdings erst Anfang 2013 erscheinen.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass uns das Bild von GSMHelpDesk ein wenig seltsam erscheint. Zum einen scheint der gezeigte Homescreen noch ein Android 2.3 „Gingerbread“ zu zeigen, zum anderen zeigt das Datum in den Pressebildern von Samsung meist das Erscheinungsdatum eines Geräts – der 25.4. ist in dem Zusammenhang ein seltsames Datum. Der Verdacht liegt nahe, dass hier jemand ein Bild des S2 von T-Mobile USA lediglich leicht manipuliert hat.

Samsung Galaxy S3 Mini

Zum SGS3 Mini existiert leider noch kein Bildmaterial. Es besitzt ein 4-Zoll-Display mit einer geringen Auflösung von 800 x 480. Die Dual Core-CPU unbekannten Typs (wir vermuten den Novathor U8500 von ST-Ericsson, den Samsung schon im Galaxy Ace 2 und Galaxy S Advance verbaut) taktet mit 1 GHz. Es soll noch in diesem Jahr erscheinen. Angesichts des Namens nehmen wir an, dass sich dieses Modell optisch auch am Galaxy S3 orientiert und eventuell schlicht eine Variante des Samsung Galaxy S Duos ist, die über lediglich einen SIM-Slot verfügt.

Wie seht ihr das – überschwemmt Samsung gerade den Markt mit Mittelklassemodellen oder verbreitern die Koreaner ihre Produktpalette sinnvoll? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: GSMHelpDesk [via TechnoBuffalo]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.23 von 5 - 13 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.baylog.de/15552-samsung-galaxy-s2-plus-galaxy-s3-mini-release-preis Samsung Galaxy S2 Plus & Galaxy S3 Mini geleakt – Release & Preis unbekannt

    [...] androidnext | Quelle: GSMHelpDesk GD Star Ratingloading… Twittern !function(d,s,id){var [...]

Verwandte Artikel