Artikel empfehlen

Samsung Galaxy S3: Im 3. Quartal 2012 öfter verkauft als iPhone 4S


09.11.2012, 14:38 Uhr

samsung-galaxy-s3-30-millionen-infografik

Samsung ist ein Meilenstein gelungen: Zum ersten Mal war das meistverkaufteste Smartphone kein iPhone, sondern das eigene Flaggschiff, das Galaxy S3. Die Koreaner verkauften im dritten Quartal rund 1,8 Millionen Geräte mehr als die Konkurrenz aus Kalifornien.

An der Spitze wird die Luft schnell dünn. Und in der Mobile-Branche gibt es momentan keinen Zweifel, wer an der Spitze steht: Samsung und Apple kämpfen derzeit hart um die Vorherrschaft auf dem Smartphone-Markt, den Koreanern ist dabei jetzt ein wichtiger Sieg gelungen: Wie eine Studie des Marktforschungsinstituts Strategy Analytics zeigt, liegt Samsung mit seinem aktuellen Spitzenmodell, dem Galaxy S3, in Verkäufen zum ersten Mal vor einem iPhone, genauer gesagt dem iPhone 4S. Oder anders gesagt: Das Samsung Galaxy S3 war mit 18 Millionen verkauften Geräten im dritten Quartal dieses Jahres das bestverkaufte Smartphone; das iPhone 4S muss sich mit 16,2 Mio. verkauften Exemplaren mit der Silbermedaille zufrieden geben.

Hier eine genauere Aufschlüsselung der Zahlen:

Fairerweise muss man schon eingestehen, dass der Wechsel zwischen dem iPhone 4S und dem iPhone 5 für den Verlust der Verkaufskrone verantwortlich war, denn viele Apple-Fans dürften eher auf das neue Modell gewartet haben, als sich noch mit dem iPhone 4S zu begnügen. Im nächsten Quartal dürfte Apple mit dem iPhone 5 wieder an der Spitze liegen, für das dritte Quartal kam dessen Release dafür aber schlicht zu spät.

Trotzdem ist das, was Smasung mit dem Galaxy S3 geschafft hat, bemerkenswert und das nicht nur bezogen auf diese Meldung, sondern auch auf andere Verkaufserfolge. Samsung hat es mit dem S3 endgültig geschafft, sich am Markt, aber vor allem auch in den Köpfen der Leute, als Produzent hochwertiger Smartphones zu platzieren. Das Image der Billigtelefone aus Fernost ist Geschichte, Samsung wird mittlerweile als der Hersteller angesehen, der im High-End Bereich produziert und qualitativ die Messlatte legt. Im Vergleich zu Apple zeigen sich die Koreaner auch um einiges innovationsfreudiger, wen kümmern da schon verlorene Gerichtsscharmützel?

Das Samsung Galaxy S3 zementiert jedenfalls weiterhin seinen Hit-Status, angesichts dieses Erfolges dürfte man bei Samsung eifrig darauf hinarbeiten, aus einem sicher kommenden Galaxy S4 einen ebenso steile Erfolgsgeschichte zu machen. Wie sich dieses Modell dann wohl gegen die Apfel-Konkurrenz schlagen wird?

The Next Web [via Engadget]

>> Samsung Galaxy S3 bestellen bei Amazon.de | getgoods.de | notebooksbilliger | cyberport | ThePhoneHouse
>> Per Ratenzahlung bei nullprozentshop

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 2.89 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/android-72-prozent-smartphones/ Android: Auf 72 Prozent der aktuell verkauften Smartphones

    [...] die Zahlen für das dritte Quartal 2012 haben wir bereits mehrfach berichtet, jetzt ist eine weitere Studie für diesen Zeitraum aufgetaucht, die zeigt, wie sehr Android [...]

Verwandte Artikel