Artikel empfehlen

Samsung Galaxy S2: Android 4.1.2 „Jelly Bean“ wird in Deutschland verteilt [Update: Doch noch nicht]


08.02.2013, 14:10 Uhr

samsung-galaxy-s2-jelly-bean-official

Es ist soweit! Samsung löst sein Versprechen ein und verteilt das wahrscheinlich letzte große Android-Update für das Samsung Galaxy S2. Der Smartphone-Knüller des Jahres 2011 wird zur Stunde mit der Aktualisierung auf Android 4.1.2 „Jelly Bean“ ausgestattet.

[Update 9. 2. 2013:] Wie uns aus verschiedenen Richtungen mitgeteilt wurde, wird das Jelly Bean-Update für das Galaxy S2 in Deutschland offenbar doch noch nicht verteilt – im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern. Wir haben uns nach bestem Wissen auf mehrere Quellen berufen, allerdings scheint es sich hier um Falschinformationen und Importgeräte gehandelt haben. Wir bedauern den Irrtum. [/Update]

Standhaft haben sie gewartet, die Galaxy S2-Besitzer, oder sich bereits selbst geholfen und Custom ROMs beziehungsweise eine geleakte Firmwares geflasht. Nun erreicht die zweitneueste Android-Iteration 4.1 Jelly Bean aber auch endlich hochoffiziell die breite Masse der SGS2-Nutzer, in Form der Firmware mit der Versionsnummer I9100XWLSD.

Neben den von Google in Jelly Bean eingeführten Verbesserungen wie Google Now und den Performanceverbesserungen durch „Project Butter“ stattet Samsung das Smartphone auch mit zahlreichen eigenen Software-Features aus, die man bereits vom Nachfolger Galaxy S3 kennt: Die Nature UX und Funktionen wie Smart Stay zum Beispiel. Insgesamt ändert sich mit diesem Update deutlich mehr als bei der Aktualisierung auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich, das Galaxy S2 erhält also eine deutlich spürbare Frischzellenkur.

Das Update soll für ungebrandete Geräte über Samsungs KIES-Software verteilt werden, einigen Berichten zufolge wird es aber auch bereits OTA ausgeliefert. Wichtig zu wissen ist, dass der zur Verfügung stehende interne Speicher durch das Update von 12 GB auf 11 GB reduziert wird. Wenn das Smartphone mit Apps, Fotos, Videos und Musik bis zum Rande voll sein sollte, empfiehlt es sich also, vor dem Update ein wenig Platz freischaufeln. Außerdem muss man rund eine Stunde Zeit für das Update einplanen. [Nachtrag:] Wie üblich dürfte das Update stoßweise verteilt werden – wer noch keine Updatebenachrichtigung erhalten hat: Keine Panik, sondern einfach noch ein paar Stunden oder Tage gedulden. [/Nachtrag]

Ist euer Samsung Galaxy S2 bereits mit Android 4.1.2 versorgt worden? Falls ja, würden wir uns freuen, wenn ihr uns mitteilt, a) auf welchem Weg (OTA/Kies), b) ob ein eventuelles Branding vorhanden war und c) welches Modell (I9100/I9100G) bei euch aktualisiert wurde.

[via AllAboutSamsung, danke auch an Thomas]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.65 von 5 - 26 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel