Artikel empfehlen

Samsung Galaxy Note 8.0: S Pen-Tablet offiziell vorgestellt [MWC 2013]


24.02.2013, 15:45 Uhr

galaxy-note-8-0-video-screenshot

Gestern durften wir dank der Adleraugen unseres Außenteams schon vorab einen Blick auf Samsungs neueste Erweiterung der Galaxy Note-Serie werfen, heute haben die Koreaner das Tablet offiziell vorgestellt. Erste Hands-on-Videos geben einen Überblick über die Funktionen des Galaxy Note 8.0.

Für große Überraschung sorgte Samsungs Vorstellung des Galaxy Note 8.0 nicht: Schon im Vorfeld des MWC 2013 waren Informationen und Bilder an die Oberfläche gedrungen, die ein grobes Bild des Achtzollers malten. Das herausragendste Feature ist sicherlich der 8 Zoll große Touchscreen, der mit 1280 x 800 Pixeln auflöst und wieder über einen speziellen Wacom-Digitizer verfügt, der die punktgenaue Eingabe über einen S-Pen genannten Stylus ermöglicht. Befeuert wird das Gerät von Samsungs hauseigenem Exynos 4-Quad Core-Prozessor, welcher mit 1,6 GHz taktet und dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Die vorgestellte Version des Tablets verfügt lediglich über Konnektivität per WLAN, spätere, internationale Versionen sollen sich sowohl über UMTS/HSPA als auch LTE mit dem Internet verbinden. Diese Versionen sollen auch das GSM-Netz unterstützen und sich somit zum Telefonieren eignen.

Das Design des Tabs ist bestenfalls als eigenwillig zu bezeichnen und wird sicher nicht auf universelle Gegenliebe stoßen: Statt sich am Tablet-Layout des Note 10.1 zu orientieren, erinnert es an eine riesenwüchsige Ausgabe des Galaxy S3. Unterhalb des Displays ist also mittig ein Hardware-Button zu sehen, rechts und links davon finden sich die kapazitiven Buttons „Menü“ und „Zurück“.

Im zweiten Quartal des Jahres soll das Galaxy Note 8.0 erscheinen, Samsung verriet allerdings weder ein genaues Datum noch, wie sich der Preis des Tablets gestalten wird.

Während Amir und Sebastian vor Ort versuchen, das Gerät selbst vor die Kamera zu zerren, können wir zumindest schon einen Blick auf Videoaufnahmen verschiedener Kollegen werfen. Unser Video sollte in kürze folgen.

Was ist euer Eindruck vom Note 8.0? Tröstet die coole Software über die Designmacken hinweg? Und kann Samsung hier Googles Nexus 7 sowie dem iPad Mini Paroli bieten? Meinungen bitte in die Kommentare.

Quellen: All About Samsung, TabTech

>> Samsung Galaxy Note 8.0 (16 GB, WLAN) vorbestellen: Cyberport | Notebooksbilliger | Amazon
>> Per Ratenzahlung: Nullprozentshop

>> Samsung Galaxy Note 8.0 (16 GB, 3G) vorbestellen: Cyberport | Notebooksbilliger | Amazon
>> Per Ratenzahlung: Nullprozentshop

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.64 von 5 - 11 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel