Artikel empfehlen

Samsung Galaxy Note 3: Angebliches Bild aufgetaucht [Update: Nicht das Note 3]


29.04.2013, 18:21 Uhr

samsung-galaxy-note-3-leak

In China leaken sie Smartphones. Zum Beispiel das Samsung Galaxy Note 3 – angeblich. Aus dem Reich der Mitte erreicht uns das Foto, welches das nächste wichtige Samsung-Gerät zeigen könnte. Ein Größenvergleich mit der letzten Gerätegeneration auf dem Bild impliziert, dass das Note 3 ein 5,8 Zoll-Display besitzen könnte. [Update: Es handelt sich nicht um das Note 3.]

[UPDATE 30.04.2013:] Leider sind wir in dieser Nachricht einem China-Klon aufgesessen. Es handelt sich bei dem abgebildeten Gerät um das Zopo ZP950. Wir bedauern den Fehler, danke an alle Hinweisgeber. [/UPDATE]

Trotz der kürzlich vorgestellten Galaxy Mega-Serie bestehen wohl kaum Zweifel daran, dass dieses Jahr im Spätsommer oder Herbst, wahrscheinlich auf der IFA 2013 in Berlin, ein neues Samsung-Phablet mit S-Pen vorgestellt wird, um all unsere feucht-fröhlichen Phablet-Flaggschiff-Fantasien zu befriedigen.

Wie Spezifikationen das Galaxy Note aufweisenn wird, steht zurzeit freilich noch in den Sternen; nach dem Gesetz der Serie müsste das Gerät erneut ein wenig größer sein, ein Super AMOLED-basiertes Full HD-Display haben und mit dem besten ausgestattet sein, was Samsungs Prozessorfamilie in diesem Jahr aufzubieten hat – also wohl dem Exynos 5 Octa.

Gerüchte um das Gerät gab es schon verschiedentlich, diese konnten allerdings bislang noch nicht mit Bildmaterial untermauert werden. In China ist nun allerdings ein Bild geleakt, das angeblich die Gehäusefront des Galaxy Note 3 zeigt – rechts daneben im Vergleich das Samsung Galaxy Note 2.

Neben einer Front, die den optischen Status Quo von Samsung 2012 und 2013 widerspiegelt, erkennt man ein deutlich größeres Display als beim Galaxy Note 2. Auch wenn die Displaygröße nicht genau gemessen werden kann, haben wir Linien gezogen und unsere verstaubten Dreisatzkenntnisse hervorgekramt.

samsung galaxy note 3 displaydiagonale

Ergebnis: Die Displaydiagonale dürfte rund 5,8 Zoll betragen. Messfehler unsererseits dank Bildverzerrungen sind natürlich möglich. Es handelt sich bei dem Gerät auf dem Bild übrigens nicht um das Galaxy Mega 5.8, dessen Home-Button vertikal etwas höher platziert ist.

Zur kürzlich kolportierten besseren Verarbeitung des nächsten Note-Phablets können und wollen wir anhand des Bildmaterials noch kein Urteil abgeben, dafür sieht man noch zuwenig. Weitere in der Gerüchteküche gehandelte Spezifikationen klingen zu allgemeingültig, als dass man sie anhand des Bildes verifizieren könnte – allerdings kommen uns die 5,9 Zoll-Displaydiagonale anhand des Bildes einen Tick zu groß vor. Da wir aber auch keine Möglichkeit haben, das Bild zu verifizieren und uns auch der fehlende Samsung-Schriftzug etwas Spanisch vorkommt, weisen wir wie üblich darauf hin, dass man der Gerüchteküche nie vollständig vertrauen sollte – auch wenn uns das Bild insgesamt durchaus plausibel vorkommt.

5,8 Zoll: Tut das Not? Geht das klar? Eure Meinungen in die Kommentare.

Quelle: GizChina

>> Samsung Galaxy Note 3 bei Amazon bestellen

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel