Artikel empfehlen

Samsung Galaxy Note 2: Neue Gerüchte und ein Tweet


24.06.2012, 17:06 Uhr

Samsung-Galaxy-Note_4

Der überraschend große Erfolg des letzten Sommer auf der IFA vorgestellten Samsung Galaxy Note mit seiner 5,3 Zoll-Displaydiagonale schreit geradezu nach einem Nachfolger. Kein Wunder, dass die Gerüchteküche zum Samsung Galaxy Note 2 langsam zu köcheln beginnt.

Kollege Daniel berichtete bereits Anfang Juni von ersten Munkeleien über das Galaxy Note 2. Zusätzlich behauptet die koreanische Zeitung MK Business News nun, dass das Galaxy Note 2 gerade entwickelt wird und ein größeres Display als sein Vorgänger erhalten soll. Besonderheit sei das UBP-Displayglas, welches auf Polymeren basiert und besonders dünne Displays ermöglichen soll – UBP steht für „Unbreakable Plane“ und soll später auch für die flexiblen YOUM-Displays verwendet werden. Das Gerät soll zudem dünner, noch stabiler und stoßfester werden und mehr Akkukapazität besitzen. Auch die neueste Android-Iteration Jelly Bean sei bereits an Bord. Wie es sich für ein Topgerät dieser Gewichtsklasse gehört, ist netürlich ebenfalls eine Quad Core-CPU dabei.

Als Basis für dieses Modell diene das Samsung Galaxy S3, der Arbeitstitel sei jedoch Samsung Galaxy Note II. Das Galaxy Note II soll im Oktober erscheinen – was gut mit einer Vorstellung auf der IFA Anfang August zusammenpassen könnte. Und natürlich auch mit dem Launch des neuen iPhones, das ebenfalls für den Herbst erwartet wird und für das das Galaxy Note 2 ein veritabler Konkurrent sein dürfte. Seit Mittwoch dieser Woche könnten Mobilfunkanbieter Kontingente des Galaxy Note 2 vorbestellen.

Zur Seriosität der Quelle können wir nicht viel sagen, deswegen empfehlen wir, die Gerüchte zum Galaxy Note mit einer gesunden Portion Skepsis zu betrachten. Immerhin lehnen sich die MK Business News nicht sehr weit aus dem Fenster, denn die Gerüchte klingen insgesamt nachvollziehbar.

Wohl eher ein Versehen steckt hinter dem Tweet von Samsung Mobile Arabia, der in einer Twitter-Poll danach fragt, auf welches Gerät sich die Follower am meisten freuten: Das Galaxy Beam, das Galaxy Tab 2 oder das Galaxy Note 2. Da letzteres noch nicht offiziell bestätigt ist, gehen wir davon aus, dass hier nur ein Social Media Manager von Samsung etwas danebengegriffen hat und eigentlich das Note 10.1 meinte.

Glaubt ihr, dass wir auf der IFA ein neues Galaxy Note sehen können? Falls ja, wie sollte es eurer Meinung aussehen, heißen und beschaffen sein? Eure Meinungen in die Kommentare.

Quellen: MK Business News [via androidandme], Samsung Mobile Arabia @ Twitter [via Android Authority]

>> Samsung Galaxy Note kaufen bei Amazon | getgoods.de | cyberport | notebooksbilliger.de

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.40 von 5 - 10 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • TheAnonymousWriter

    Also möglich wäre es schon und es würde auch dem Release – Zyklus des letzten Jahres folgen (S2 —> Note / S3—> Note 2 )

    Wünschenswert wäre die neue Mali – T604 GPU ( hieß die so ? )
    und ein Prozessor mit den neuen Cortex A – 15 Kernen…

  • jack

    ohh mensch wie ich mich auf dieses samrtphone freue
    die gante zeit warte ich nur auf das note 2 das wird der hammer wenns die obengenannte features und hardware hätte!

Verwandte Artikel