Artikel empfehlen

Samsung Galaxy Gear: Smartwatch mit Dual Core-Soc und 2 MP-Kamera [Gerücht]


17.08.2013, 11:21 Uhr

samsung-galaxy-gear-konzept

Der 4. September rückt immer näher, und dann wird uns Samsung im Vorfeld der IFA 2013 auf dem zweiten Unpacked-Event des Jahres neben dem neuen Phablet Galaxy Note 3 aller Wahrscheinlichkeit nach auch seine Smartwatch Galaxy Gear vorstellen. Zu dieser wurden nun erste Spezifikationen in den Gerüchtekessel gestreut, die von einem zweikernigen Exynos 4212, 1 GB RAM, einem AMOLED-Display sowie einer 2 MP-Kamera berichten.


UPDATE: Inzwischen sind weitere Details zur Smartwatch Samsung Galaxy Gear aufgetaucht. Mehr dazu hier:

Samsung Galaxy Gear: Neue Infos zu Release, Sensoren, Display und Geräte-Anbindung


Inzwischen kursieren die Mutmaßungen darüber, dass Samsung Anfang September seine Android-Smartwatch Galaxy Gear offiziell machen wird, schon derart lange und so frequent durch die einschlägigen Medien, dass wir in Anbetracht der Tatsache, dass die Koreaner bislang nicht dementiert haben, ziemlich fest davon ausgehen, das Gadget tatsächlich am 4. September in Berlin erstmalig in die Hand nehmen zu dürfen. Und damit hätte Samsung seinen großen Smartwatch-Konkurrenten Apple und Google ordentlich vor den Bug gefeuert …

Den Kollegen von Sammobile wurden nun erste Spezifikationen zur Galaxy Gear zugespielt, die allerdings mit Vorsicht zu genießen sind, da sie von einem anonymen Informanten stammen, dessen Kredibilität nicht bekannt ist und dessen Informationen noch nicht bestätigt werden konnten. Diese sprechen von einem in der Smartwatch verbauten zweikernigen Exynos 4212-Chipsatz mit 1 GB RAM. Das wäre der gleiche, mit 1,5 GHz getaktete Prozessor, der aktuell das Galaxy S4 zoom und das Galaxy Tab 3 8.0 befeuert — nicht übel für eine Smartwatch mit einem 1,67 Zoll großen und mit 320 x 320 Pixeln auflösenden AMOLED-Display, das der Informant ebenfalls nennt.

Der CPU steht die bekannte Mali-400 MP4 GPU zur Seite, außerdem soll die Galaxy Gear mit einer 2 MP-Kamera sowie natürlich Bluetooth und NFC ausgestattet sein. Derweil melden die Kollegen von Slashgear, dass es sehr wahrscheinlich sei, dass die erste Genration der Samsung Smartwatch noch nicht mit einem flexiblen AMOLED-Screen kommen werde, an diesem werde aber im Hinblick auf Nachfolgemodelle weiterhin gearbeitet.

Wie gesagt, bislang alles unbestätigt — wir beobachten die Entwicklungen rund um die Galaxy Gear weiter und melden es, sobald uns weitere Erkenntnisse ereilen.

Quellen: Sammobile, SlashGear

>> Samsung Galaxy Gear bei Amazon bestellen

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.56 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel
X
Exklusiv auf androidnext
Sparen beim Online-Shopping
Smartphones & Co. kaufen, Geld zurück erhalten.
eft;' src='http://static.androidnext.de/120--sony-xperia-z2-compact-back-3.jpg' />
Sony Xperia Z2 compact
Erste mutmaßliche Bilder des kleinen Topmodells aufgetaucht