Artikel empfehlen

Samsung Galaxy Gear: Neue Details zu Akkulaufzeit, Speicher & Companion-App


30.08.2013, 10:01 Uhr

samsung-Galaxy-Gear-color

Über Samsungs Smartwatch Galaxy Gear kursieren bereits einige unbestätigte und auch bestätigte Informationen: Display-Typ, der offizielle Name und weitere Details sind bekannt. Nun sind nahezu alle weiteren technischen Spezifikationen an die Öffentlichkeit gelangt, die mehr Licht ins verbleibende Dunkel bringen. Zudem ist ein erster Screenshot der Companion-App geleakt.

 Samsung Galaxy Gear: Angeblich nur 10 Stunden Akkulaufzeit

Wie das uns bisher unbekannte US-amerikanische Tech-Blog AmongTech berichtet, konnten die Redakteure der Seite diverse Mitarbeiter eines Samsung-Warenlagers in Texas ausfragen, die eine Reihe der technischen Spezifikationen der noch unveröffentlichten Smartwatch bestätigt haben. Angesichts dessen, dass AmongTech bisher noch nicht großartig in Erscheinung getreten ist, sollten die Informationen aber mit Vorsicht genossen werden, auch wenn die angegebenen Daten durchaus realistisch klingen.

AmongTechs Quellen bestätigen das 2,5 Zoll große AMOLED-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln, den Dual Core-Prozessor mit 1,5 GHz und einem GB RAM – diese Daten sind uns bereits seit geraumer Zeit mehr oder weniger bekannt. Ferner soll eine 4 MP-Kamera integriert sein, die 720p-Videos aufzunehmen vermag – bisher vermutete man eine Kamera mit lediglich 2 MP. Ein Lautsprecher soll ebenso verbaut sein, dieser ist indes nicht direkt im Uhrengehäuse untergebracht, sondern im Armband. Ferner sind ein Beschleunigungssensor, NFC und Bluetooth 4.0 LE an Bord der auf Android Jelly Bean basierenden Smartwatch. Das Gadget soll in zwei Speichervarianten angeboten werden: 6 und 8 GB. Hier stellt sich aber die Frage, was der marginale Speicher-Unterschied eigentlich soll? Vier und acht GB wären sinnvoller, um einen gewissen Preisunterschied zu rechtfertigen.

Die technischen Daten klingen, abgesehen von den Speicheroptionen soweit also recht viel versprechend. Was uns an den neu aufgetauchten Details der Smartwatch allerdings etwas betrübt, ist die angebliche Akkulaufzeit von nur 10 Stunden – damit müsste die Galaxy Gear genauso oft an die Steckdose wie ein Smartphone. Da das Gadget sich per Bluetooth 4.0 LE mit dem Smartphone verbindet, um Daten auszutauschen, dürfte dies nicht der große Akkufresser sein. Energiehungriger wird da wohl das AMOLED-Dispay sein, sofern man es permanent aktiviert lässt – es bleibt also zu hoffen, dass der Screen optional deaktivieren werden kann.

Samsung Galaxy Gear: Erster Screenshot der Companion-App

samsung-galaxy-gear-companion-app

Außer den nun beinahe vollständigen technischen Daten der Samsung-Smartwatch liefert uns der berüchtigte „Leaker“ evleaks einen ersten Screenshot der Companion-App, die zum Datenaustausch mit dem Smartphone dienen wird. Mit dem sogenannten „Samsung Gear Manager“ lassen sich allem Anschein nach Apps installieren, verwalten und diverse Einstellungen vornehmen. Des weiteren deutet das Feature „Find my Watch“ auf einen Ortungsdienst hin, der im Falle eines Verlusts der Watch genutzt werden kann.

Wie bereits vor einigen Tagen berichtet, scheint die Galaxy Gear womöglich nur mit Samsung-Galaxy-Smartphones kompatibel zu sein – zumindest deutet das auf dem Screenshot zu sehende Icon „Samsung Apps“ dies an. Ob dem wirklich so ist, lässt sich zu diesem Zeitpunkt aber nicht final feststellen.

Warten wir also ab, was Samsung am kommenden Mittwoch, dem 4. September enthüllen wird. Wir werden vor Ort sein und euch direkt vom Unpacked Event über alle Neuerungen aus dem Hause Samsung informieren – selbstredend auch über das Galaxy Note 3.

Quelle: Amongtech; evleaks [via GigaOm, AusDroid]

>> Samsung Galaxy Gear bei Amazon bestellen

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 6 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel