Artikel empfehlen

Qi-Standard: Smartphones kabellos laden per Ladestation, Tisch oder Tablet [CES 2013]


15.01.2013, 17:16 Uhr

qi-kabelloses-laden

Einer der größeren Hardware-Trends im Jahr 2013 wird vermutlich die Fähigkeit diverser Smartphones sein, kabellos per Induktion nach dem Qi-Standard geladen werden zu können. Wir haben uns auf der CES 2013 mehrere interessante Konzepte angesehen und im Video festgehalten, wie Qi in der Praxis aussehen kann. Darunter auch eines, in dem man Energie von Gerät zu Gerät übertragen kann.

Zunächst wäre da die Firma Fulton Innovation zu nennen. Diese hat auf der CES 2013 ein Gerät gezeigt, das eine Qi-basierte Ladestation für zwei Geräte darstellt, die parallel geladen werden können. Zum anderen ist es eine Technologie, die an OEMs lizenziert wird und mit der man ein Tablet sowohl als Empfänger als auch Sender von Energie nutzen kann. Konkret kann man auf diese Weise etwa ein Smartphone über den in den meisten Fällen deutlich größeren Tablet-Akku laden. Im Hands-On stellt Kollege Amir beide Geräte vor:


Eher eine Randbetrachtung denn ein richtiges Hands-On ist dieses Video, das einen Tisch zeigt, an dem Qi-Ladeflächen angebracht sind. Praktisch, wenn man zwischendurch im Messetrubel mal in das mitgebrachte Butterbrot beißen und dabei den arg strapazierten Handy-Akku ebenfalls mit ein bisschen Energie versorgen möchte. Im Hands-On von der CES 2013 zeigt Lukas, wie sein Nexus 4 auf dem Tisch geladen wird, das diese Art geladen zu werden ja bekanntermaßen schon unterstützt.


Ist die Möglichkeit zum kabellosen Laden ein zwingend notwendiges Feature in eurem nächsten Smartphone oder könnt ihr vorerst noch darauf verzichten? Werden wir in Zukunft auch in Lokalen, Bars und Cafés Tische sehen, die „W-Strom“ für Smartphones zur Verfügung stellen? Wir freuen uns auf eure Meinungen und Prognosen im Kommentarbereich.

Weiteres Material von der Technikmesse in Las Vegas gibt es auf unserer Sonderseite zur CES 2013.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel