Artikel empfehlen

Oppo: Hinweis auf neues Gerät als Google Edition – oder ein Nexus


16.08.2013, 15:49 Uhr

oppo-gogole-edition-nexus-5

Oppo, der seit dem Find 5 auch hierzulande bekannte chinesische Smartphone-Hersteller, hat am gestrigen Donnerstag ein interessantes Fotos auf seinen sozialen Kanälen verteilt. Das Motiv: Googles Hauptquartier in Mountain View, untertitelt mit: „Taken with an unreleased Device“ (Aufgenommen mit einem unveröffentlichten Gerät). Dies könnte auf ein neues Gerät hindeuten, das Oppo zusammen mit Google entwickelt.

Dieses Foto lädt zu Spekulationen ein und befeuert selbstverständlich die Gerüchteküche zu neuen Oppo-Produkten. Zurzeit kursieren Gerüchte über ein Oppo Find 7 und ein Kamera-Phone mit der Bezeichnung N-Lens N1. Beim Find 7 soll es sich ersten Gerüchte zufolge um ein Highend-Smartphone mit fünf Zoll-Full-HD-Display und Snapdragon 800-SoC handeln, obwohl der Name eher auf ein Tablet mit sieben Zoll großem Display hindeutet. Das N-Lens N1 soll in Konkurrenz mit den Kameraphones wie dem Galaxy S4 Zoom und dem Nokia Lumia 1020 treten. Allzu viel ist zu diesem Gerät nicht bekannt, allerdings soll es die nächste Flaggschiff-Generation der Chinesen werden – möglicherweise handelt es sich um das Gerät, das Oppo in den vergangen Wochen mehrfach auf Google+ angeteasert hatte.

All diese Gerüchte haben bislang wenig mit Google zu tun. Allerdings kann man nun spekulieren, dass eines der Produkte in enger Kooperation mit dem Unternehmen aus Mountain View entstehen könnte. Auf der anderen Seite wäre es auch denkbar, dass Oppo und Google an einer „Google Edition“ des bereits erhältlichen Find 5 arbeiten, das über kurz oder lang über den Play Store vertrieben werden dürfte.

Eine weitere, aber weniger plausible Möglichkeit wäre, dass nicht Motorola oder LG das nächste Nexus-Modell bauen könnten, sondern Oppo. Angesichts dessen, dass verschiedene Medien, die sich auf die üblichen „gut unterrichtete Kreise“ stützen, derzeit eher davon ausgehen dass eines der bekannteren Unternehmen für das Nexus 5 verantwortlich ist, scheint unwahrscheinlich, dass es ein Nexus 5 von den Chinesen geben wird.

So oder so: Es ist auf jeden Fall hocherfreulich, dass das vielversprechende Unternehmen in engem Austausch mit Google ist. In der Entwickler-Szene genießt Oppo bereits einen guten Ruf, sodass selbst ohne Unterstützung Googles eine Art „Google Edition“  – zumindest inoffiziell verfügbar sein könnte.

Was, denkt ihr, heckt Oppo mit Google aus?

Quelle und Bild: Oppo auf Google+

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel