Artikel empfehlen

Oppo Camera: Android-basierte Digitalkamera in der Entwicklung [Gerücht]


04.07.2013, 13:31 Uhr

Oppo-Camera-Leaked-Image

Der chinesische Hersteller Oppo ist hierzulande vor allem durch seine Blu-Ray-Player und zuletzt auch durch die Smartphones Oppo Finder und Find 5 bekannt geworden, die trotz sehr guter technischer Ausstattung deutlich günstiger angeboten werden als vergleichbare Geräte bekannterer Hersteller wie Sony oder HTC. Jetzt bereichert Oppo seine Produktpalette Gerüchten zufolge um eine Android-basierte Kamera und hat sich dabei wohl vom Erfolg der Galaxy Camera von Samsung inspirieren lassen.

Einer unbekannten Quelle zufolge handele es sich um eine Point-and-Shoot-Kamera, was darauf schließen lässt, dass der Schwerpunkt eher auf automatischen Aufnahmemodi liegt als auf manuellen Einstellmöglichkeiten. Fest steht, dass bei Oppo ein die Kamera betreffendes Briefing abgehalten wurde, von dem das Foto oben stammt. Teilnehmern sei gesagt worden, dass die Kamera über eine „hohe Auflösung“ und auf einen „Owl-“ (deutsch: Eule) Bildprozessor setze, was ausgeprägte Low-Light-Fähigkeiten impliziert. Dazu ist aus technischer Sicht zu sagen, dass besonders hohe Auflösungen aufgrund der dann erforderlichen kleineren Pixel im Sensor einem günstigen Rauschverhalten eher entgegenstehen.

Weiterhin ist von einem „innovativen“ Gehäusedesign und einer Benutzeroberfläche die Rede, die kreative Aufnahmen unterstütze. Was damit genau gemeint ist, bleibt noch im Dunkeln, deutet aber auf Android als Betriebssystem und Apps hin, mit denen Fotos nachbearbeitet werden können. Ein Fernauslöser soll ebenso unterstützt werden wie ein Blitzlicht. Auch wird berichtet, dass die Kamera schnelle Verschlusszeiten ermögliche, was etwa hilfreich ist, wenn man sich schnell bewegende Motive verwischungsfrei fotografieren und in der Bewegung einfrieren möchte.

Ob die Oppo-Kamera auch hierzulande erhältlich sein wird, ist offen. Falls ja, können wir uns gut vorstellen, dass sich die Kamera an den Spezifikationen der Galaxy-Kameras orientieren, dabei aber ein gutes Stück günstiger sein wird. Ob Oppo sich auch durch eine bessere Fotoqualität von den bisherigen Galaxy Cameras abheben kann, die sich in dieser Hinsicht nicht mit Ruhm bekleckert haben, bezweifeln wir allerdings, da Oppo im Gegensatz zu Samsung bisher keinerlei fototechnische Expertise nachgewiesen hat.

Quelle: Android Authority

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook