Artikel empfehlen

Nexus-Tablet: Kommt ein Google-ASUS 7-Zoller schon im Mai?


09.03.2012, 10:20 Uhr

ASUS-MeMO-370T

In den letzten Tagen tauchten immer wieder Gerüchte auf, nach denen das nächste Google-Flaggschiff-Tablet von ASUS kommen könnte. Die leider nicht immer ganz zuverlässigen DigiTimes melden nun unter Berufung auf Quellen „aus der Branche“, dass wir bereits im Mai einen Kindle Fire-Konkurrenten aus dieser Kooperation sehen könnten, der preislich zwischen 199 Dollar und 249 Dollar rangieren soll.

Anlass der Spekulationen um eine Kooperation zwischen ASUS und Google im Tablet-Bereich ist zum einen das von ASUS bereits auf der CES angekündigte 7 Zoll-Tablet MeMO 370T, das mit Tegra 3-SoC ausgestattet sein wird un dennoch zum Kampfpreis von 250 Dollar auf den Markt kommen soll. Weiterhin hatte jüngst ASUS’ Benson Lin geäußert, man arbeite so eng mit Google zusammen, dass man als erster Hersteller ein Tablet mit Android 5.0 Jelly Bean produzieren könnte.

Insofern klingt die Idee, dass ein nächstes, offizielles Google-Tablet von ASUS gefertigt werden wird, nicht ganz abstrus. Auch der günstige Preis würde in Anbetracht des in den USA extrem verkaufsstarken Kindle Fire natürlich Sinn machen. Ob es wirklich schon im Mai soweit sein wird und ob es sich dabei um das MeMO 370T handelt, darf hingegen in Frage gestellt werden.

Wo wir grad beim Spekulieren sind: Wenn schon ein Google-Tablet von ASUS, warum dann nicht gleich mit Android 5.0 Jelly Bean? Da Benson Lin ja explizit erwähnt hat, dass man als erster Hersteller ein solches Tablet auf den Markt bringen würde, könnte, werde – wäre ein etwaiges Nexus-Tablet nicht der geeignetste Kandidat für die kommende Android-Iteration? Dann wird allerdings ein Release im Mai wiederum eher unwahrscheinlich.

Faktisch könnte Google aber mit einem 7 Zoll-Tablet für unter 300 Dollar, das mit Tegra 3 und IPS-Display ausgestattet ist und dann auch noch eine tolle Software hat, nicht nur Amazon das Fürchten lehren, sondern den ganzen Tablet-Markt mit einem Schlag an sich reißen.

Was denkt ihr – ein Google Nexus-Tablet mit diesen Specs und zu diesem Preis? Ist gekauft, oder? Eure Meinung in die Kommentare.

digitimes.com [via The Verge]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bisher noch keine Bewertung
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Pierre Goldenbogen

    Wenns einen Tastaturdock hat, könnte ich mich damit anfreunden.

  • http://www.facebook.com/people/Philipp-Welsch/100000180865625 Philipp Welsch

    Ist gekauft! entweder das Nexus Tab oder eben das MeMO 370t

  • Mirzet Kadic

    Für den Preis ist es sicher gekauft! Es muss aber ein Nexus sein.

  • Pipi Pipi

    Also ich find´s super

  • Mehlmann

    7 zoll tablets sind ja für sich allein genommen ziemlich cool. hat man allerdings schon ein 4+ zoll android phone, dann bringts ein 7 zoll tablet einfach nicht. wir brauchen ein niedrigpreisiges 10 zoll tablet!

  • Sascha Pfefferle

    ohhnö …ich will aber 10″ :-(

  • Tim

    Ich kann mir nicht Vorstellen das im Sommer schon das Nexus Tablett kommt ich denke er das diese erst mit 5.0 im Herbst vorgestellt wird. Da können wir noch hoffen das wir keinen Tegra 3 bekommen von dem von ich nämlich nicht mehr so viel halte wenn ich sehe das die andern Chips so viel effizienter sind.

  • BluBlame

    Finde ich auch .. es sollte schon ein 10 Zoll sein.

    Mich nervt nur das es so lange dauert. Google weiß doch ganz genau, das der Tablet Markt nicht so gut für Android läuft. Google hätte zeitgleich mit Galaxy Nexus ein Tablet herausbringen müssen. Wenn es erst im Herbst herauskommt, dann ist der Wettlauf schon längst gelaufen. Denn dieses Jahr ist das Jahr der Tablets .. wo der Kampf erst richtig beginnt.

    Meine Meinung ein wenig Spät, da Apple bereits mit der dritten Generation von iPad kommt. Aber egal, daran ist nun mal Android schuld, war nicht optimiert für Tablets. Aber dennoch wird es irgendwann für Android im Tablet Markt gut aussehen. Nur der Kampf wird länger dauern, nur weil Google nicht früh genug ein Tablet herausbringt.

  • http://www.androidnext.de/news/jelly-bean-5-nexus-geraete/ Jelly Bean: Google plant 5 Nexus-Geräte zum Start [Gerücht]

    [...] den Hardware-Partnern soll Asus gehören, die bereits seit einiger Zeit als Hersteller für das Nexus-Tablet gehandelt werden. Aber auch die aufstrebenden chinesischen Firmen ZTE und Huawei sollen dabei sein. [...]

  • Fickteurerechtschreibung

    “199 Doller” kuhl – dah muß ihc mirr glehc einz kaufän.

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

Verwandte Artikel