Artikel empfehlen

Nexus 7: 32 GB-Version in Japan gesichtet, in UK gelistet


08.10.2012, 18:21 Uhr

nexus-7-flach

In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte um eine Variante des Nexus 7-Tablets, die mit 32 GB internem Speicher, statt den bisher erhältlichen 8 oder 16 GB ausgestattet sein soll. Nun verdichten sich diese Gerüchte zunehmend – während ein britischer Händler die Version bereits listet, hat ein japanischer Kunde sie bereits erhalten.

In Japan ist das Nexus 7 seit wenigen Tagen endlich ebenfalls erhältlich – ein Kunde, der die 16 GB-Version des Google-Tablets bestellt hatte, erlebte allerdings eine mittlere Überraschung, als er das gelieferte Gerät auspackte und einschaltete. Anders als auf der Verpackung angegeben fand er nämlich nicht 16 GB internen Speicher, sondern knapp 27 GB vor. Zusammen mit 5 GB, die für das Betriebssystem reserviert sind, ergeben sich entsprechend 32 GB. Skeptiker sollten durch einige Screenshots zu überzeugen sein. Etwas schwer zu glauben ist an der Geschichte lediglich, dass Google „aus Versehen“ eine bisher weder erhältliche noch offiziell angekündigte Version verschickt.

Auch wenn Google die Existenz des 32 GB Nexus 7 offiziell bisher weder bestätigt noch dementiert hat, dient eine Handelskette erneut als Informationsquelle. Nachdem wir letzte Woche bereits berichteten, dass das gut bestückte Nexus 7 im Warensystem von Carphone Warehouse aufgetaucht war, wird es nun auch von der Dixons Stores Group gelistet – und das sogar mit einem dazugehörigen Preis: 199,99 Pfund soll das Tablet kosten, umgerechnet rund 247 Euro.

Da es sich dabei um exakt den Preis handelt, der bisher für die 16 GB-Variante aufgerufen wurde, könnte diese entweder im Preis gesenkt, oder schlicht gegen die 32 GB-Version ersetzt werden. Wenn nun auch noch die gemunkelte UMTS-Version den Weg in die Regale finden würde, gäbe es wirklich nichts mehr an dem 7-Zoller – hier unser Test – auszusetzen.

Sobald abzusehen ist, ob und wann die 32 GB-Version auch den Weg in hiesige Gefilde findet, werden wir natürlich darüber berichten.

Quelle: Twitter @Oppese & @Rage06 [via Anndroid Central und Caschy]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel