Artikel empfehlen

Nexus 4: USB On The Go-Funktionalität nicht vorhanden


26.11.2012, 16:20 Uhr

nexus-4-rueckseite-schraeg

Das Nexus 4 steht einfach unter keinem guten Stern. Nachdem die Präsentation dem Wirbelsturm Sandy zum Opfer gefallen ist und der Verkaufsstart dafür umso turbulenter war, offenbarte das neue Google-Flaggschiff in unserem Test einige Schwächen. Eine, die uns entgangen ist, ist die mangelnde Unterstützung von USB On The Go-Geräten wie Tastaturen und Mäusen.

Im Benutzerhandbuch des Nexus 4 (PDF) wird die USB OTG (On The Go)-Funktionalität auf Seite 46 von Google angepriesen. Bei diesem Feature handelt es sich um die Möglichkeit, Tastaturen und Mäuse per USB mit dem Smartphone zu verbinden um das Smartphone komfortabler zu bedienen. In der Realität sieht es allerdings so aus, dass keines der verbundenen Geräte erkannt wird. USB OTG ist eine Funktion, die nur von wenigen Nutzern verwendet wird, weil für dessen Betrieb ein spezielles Kabel notwendig ist, die aber den Funktionsumfang eines Android-Geräts massiv erweitert.

Aufgefallen ist der Funktionalitätsmangel im XDA-Developers-Forum, als ein User eigentlich nur wissen wollte, ob er einen USB-Stick über den Host-Modus an sein Nexus 4 anzuschließen kann, um die drohende Speicherknappheit zu umgehen. Viele Nutzer haben daraufhin festgestellt und mehrfach bestätigt, dass es nicht möglich ist, überhaupt USB-Peripherie mit dem Nexus 4 zu verbinden.
Über die Gründe für den mangelnden Funktionsumfang ist nicht Näheres bekannt – es ist möglich, dass es sich um ein Versehen handelt, aber auch, dass Google das Feature bewusst herausgelassen hat, so wie auch die komplette AOSP-Unterstützung für das Nexus 4 zum Verkaufsstart fehlte und bis heute noch unvollständig ist.

Sicher ist nur, dass es sich um ein Software-Problem handelt, das mit einem kommenden Update beseitigt werden kann – wenngleich das momentan nicht ausreicht, ein gutes Licht auf Google, Android 4.2 und das Nexus 4 zu werfen.

Ist die fehlende Unterstützung für euch ein Dealbreaker, oder interessiert es euch nicht, da ihr eh nicht vorhattet, Tastaturen, Mäuse oder externen Speicher an das Smartphone anzuschließen?

Quelle XDA-Developers [via GSMArena]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.44 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel