Artikel empfehlen

Nexus 4: Google UK entschuldigt sich für das Bestellchaos


17.12.2012, 11:35 Uhr

Nexus-4-Video-Review

Der Ansturm auf das Nexus 4 hat Google bekanntlich ziemlich überrumpelt: Nicht nur waren die ersten Geräte in Windeseile ausverkauft und wurden dann erst mit Verspätung ausgeliefert, auch um die Versorgung mit Nachschub ist es nicht allzu rosig bestellt. Dan Cobley, Managing Director von Google UK & Ireland entschuldigt sich nun offiziell bei den verärgerten Käufern und verspricht Besserung.

Es ist so ziemlich alles schief gegangen, was schief gehen konnte, beim Verkaufsstart des Nexus 4: Zunächst haben die Server des Shop-Systems dem Ansturm nicht Stand gehalten, dann war der erste Schwung Geräte in den meisten Ländern in unter einer Stunde ausverkauft und die verkauften Geräte wurden größtenteils mit dreiwöchiger Verspätung verschickt. Auch die zweite Welle der Nexus 4 war im Google Play Store zügigst ausverkauft und die Angaben zur Lieferzeit sprangen schnell auf 6-7 Wochen. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich Unmut unter den willigen Käufern breit macht – ein paar dieser Käufer in Großbritannien haben ihren Ärger in eine Nachricht an Dan Cobley, dem Managing Director von Google UK & Ireland, verpackt und ihm über Google+ zukommen lassen. Eine Antwort von ihm ließ nicht lange auf sich warten und beinhaltet eine Entschuldigung samt Erklärungsversuchen.

Cobley gesteht, dass die Situation für die meisten Käufer unakzeptabel ist, verspricht aber gleichzeitig, dass momentan auch nachts und an den Wochenenden Sonderschichten geschoben werden, um alle Kunden schnellstmöglich zu beliefern. Interessanterweise schiebt Cobley LG die Schuld zu, indem er sagt, dass die Lieferungen des Herstellers selten und unregelmäßig kämen. LG selber hatte erst kürzlich geäußert, dass Google das Interesse an dem Nexus 4 unterschätzt und daher zu wenig Geräte geordert hätte. Nichtsdestotrotz verspricht Cobley allen Käufern der zweiten Runde, deren Liefertermin noch vor Weihnachten vorausgesagt wurde, dass die Geräte auch noch in dieser Woche verschickt werden. Ob dies allerdings auch für Kunden außerhalb Großbritanniens gilt, ist nicht bekannt.

Quelle: XDA-Developers [via Android Central]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.80 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://androidjournal.de/news/google-nexus-4-entschuldigung-googles-fur-das-bestellchaos Google Nexus 4 – Entschuldigung Google’s für das Bestellchaos | androidjournal.de

    [...] androidnext.de Google, Google Nexus 4, Google Nexus 4 [...]

Verwandte Artikel