Artikel empfehlen

Motorola X-Phone: Als XT1058 bei FCC gesichtet


11.05.2013, 11:23 Uhr

x-phone

Die Gerüchte um das ominöse Motorola X-Phone scheinen sich ihrer Aufklärung zu nähern: Bei der US-amerikanischen Kommunikationsbehörde FCC ist nun nämlich der Zulassungsantrag für ein Gerät mit dem Codenamen XT1058 aufgetaucht, welches den bisherigen Leaks zumindest optisch entspricht.

In den USA muss jedes neue Gerät für den Mobilfunkmarkt von der Kommunikationsbehörde FCC überprüft werden, um beispielsweise die Einhaltung der Grenzwerte für Strahlung zu bestätigen. Da die Anträge und Ergebnisse öffentlich einsehbar sind, hat die FCC in der Vergangenheit schon oft unfreiwillig zur vorzeitigen Enthüllung neuer Smartphones beigetragen.

x-phone-xt1058-fcc

Nun ist also bei der FCC ein Antrag über den Test eines Motorola-Smartphones mit Codenamen XT1058 aufgetaucht. Wer die Gerüchte um das X-Phone bisher aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte die Ähnlichkeit des Codenamens mit dem vor wenigen Tagen als XT1055 im AnTuTu-Benchmark aufgetauchten Modell auffallen. Weiterhin bestätigt eine Produktzeichnung, welche dem Antrag beiliegt, dass es sich bei XT1058 sehr wahrscheinlich um jenes Gerät handelt, welches wir schon vor Wochen in einem vietnamesischen Video betrachten durften.

Bringt man diese Erkenntnis in Zusammenhang mit der Tatsache, dass die FCC das XT1058 für das LTE-Netz des US-amerikanischen Providers AT&T zugelassen hat, liegt nahe, dass es sich bei beiden Geräten um Varianten ein und desselben Smartphones handelt — ob nun für verschiedene Provider oder einmal mit und einmal ohne LTE.

Neben dem LTE-Support und NFC, welche aus dem Bericht der FCC hervorgehen, deuten die Ergebnisse des AnTuTu-Benchmarks auf einen Qualcomm Snapdragon-Prozessor mit 1,7 GHz sowie Android 4.2.2 hin. Damit erreichte das Gerät ca. 18000 Punkte. Zum Vergleich: Auch das Nexus 4 erreicht in der aktuellen Version des AnTutu rund 18000 Punkte, das HTC One 24000.

Die aktuelle Registrierung bei der FCC deutet erneut — trotz vormaligen Gerüchten um eine Verzögerung bis August — auf eine baldige Veröffentlichung hin. Zuletzt war von einem Launch bei AT&T im Juli die Rede.

Quelle: FCC [via Android Authority, 2]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel