Artikel empfehlen

Motorola RAZR HD: Ab Oktober in Deutschland erhältlich


14.09.2012, 12:19 Uhr

motorola-razr-hd

Letzte Woche wurde in New York die neue Smartphone-Kollektion von Motorola vorgestellt. Auch wenn diese längst nicht so viel Aufsehen erregen konnten, wie das neue iPhone, handelt es sich trotzdem um spannende Geräte. Das Flaggschiff Motorola RAZR HD wir ab Oktober auch in Deutschland erhältlich sein.

Es scheint wirklich ein Umdenken bei Motorola stattzufinden, seit Google das Ruder der Mobilfunksparte übernommen hat: Die Ausrichtung des Unternehmens war in der Vergangenheit sehr stark auf den amerikanischen Markt konzentriert und die Geräte haben, wenn überhaupt, nur mit sehr viel Verspätung ihren Weg nach Europa gefunden. Nachdem letzte Woche die neuen Motorola RAZR-Modelle vorgestellt wurden, müssen wir nun nicht mehr lange warten, bis die ersten davon auch bei uns erhältlich sind.

Per Pressemitteilung hat Motorola verkündet, dass das neue Flaggschiff RAZR HD ab Oktober zunächst exklusiv bei O2 erscheinen wird. Der UVP liegt bei vertretbaren 549 Euro. Wie lange die Exklusivphase dauern wird, ist allerdings nicht bekannt.

Für den Preis erhält man ein Smartphone mit 4,7 Zoll-Display, das mit 1280 x 720 Pixeln endlich über eine HD-Auflösung verfügt. Der 1,5 GHz schnelle Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor hat in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen, dass er über ausreichend Leistungsreserven verfügt. Mit einem GB RAM, 16 GB internem Speicher (über microSD-Karte erweiterbar) und dem großzügig dimensionierten 2.530 mAh-Akku ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild.

Ausgerüstet wird das RAZR HD übrigens mit Android 4.0, ein Update auf Jelly Bean soll aber noch in diesem Jahr nachgereicht werden. Zudem ist positiv zu erwähnen, dass die Benutzeroberfläche, für die Motorola in der Vergangenheit zurecht viel Kritik einstecken musste, immer weiter reduziert und inzwischen sogar durch Chrome als Standard-Browser ergänzt wird.

Findet ihr das Motorola RAZR HD spannend genug um es euch zuzulegen, oder wartet ihr lieber ab, was Motorola und Intel in wenigen Tagen in London vorstellen?

Quelle: Pressemitteilung

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.60 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel