Artikel empfehlen

Motorola Moto Maker: Design-Portal für das Moto X ist online


23.08.2013, 17:27 Uhr

moto-maker-androidnext

Das wohl herausragendste Feature des Moto X, welches bis zuletzt kaum glaubwürdig erschien, ist die persönliche Anpassbarkeit der Hard- und Software. Das Portal hierfür, der Moto Maker, ist nun online und auch wenn das Gerät in dieser Form nie hierzulande bestellbar sein wird, können wir somit zumindest testen, welche Optionen der US-Kundschaft offen stehen.

Bis zur offiziellen Vorstellung des Moto X schien die Idee, ein Smartphone nach eigenen Wünschen gestalten zu können, so abwegig, dass selbst wiederholte Gerüchte uns wenig glaubhaft erschienen. Am 1. August zeigte Motorola, wie wir uns doch irren können und stellte das Moto X samt dem Online-Portal Moto Maker vor.

Nachdem erste Journalisten vorab zugriff auf das Tool hatten — und allerlei kranke Sche**e damit anstellten —, ist der Moto Maker jetzt flächendeckend verfügbar. Obwohl der Verkauf des Moto X zumindest vorerst auf die USA beschränkt bleibt, kann man auch hierzulande darauf zugreifen und etwas wehmütig ausprobieren, wie es sich anfühlt, sein eigenes Smartphone zu designen.

Moto-Maker1

Den größten Spielraum bietet die Rückseite des Geräts, welche in 16 Farben und zwei Strukturen gestaltet werden kann. Für die Vorderseite dagegen stehen nur die Farben schwarz und weiß zur Auswahl, Akzente wie Buttons und der Ring um die Kamera lassen sich in 7 Farben anbringen. Neben der Auswahl des internen Speicherplatzes kann ein ansprechendes Wallpaper ausgewählt und die Bootanimation personalisiert werden. Vom vorhin zitierten Gravur-Service, der außer Konkurrenzprodukten und Kraftausdrücken fast jedes Wort auf die Rückseite des Geräts bannt, fehlt allerdings jede Spur. Um sich den mühevollen Login beim ersten Start zu erleichtern, kann sich der Kunde schon über den Moto Maker mit seinem Google-Account registrieren. Zudem winken jedem Käufer 50 GB Cloud-Speicher bei Google Drive.

Moto-Maker3

Moto-Maker2

Klickt man sich so durch die Optionen des Moto X, wünscht man sich doch ein klein wenig, dass ein ähnliches Angebot auch international zur Verfügung stünde. Oder ist der Moto Maker eurer Ansicht nach bloße Spielerei?

Quelle: Motorola

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel