Artikel empfehlen

Motorola DROID 4: Hands-on vom Milestone, das niemals sein durfte


05.02.2012, 08:15 Uhr

motorola-droid-4-hands-on

In den USA wird in Kürze das Motorola DROID 4 veröffentlicht, ein Nachkomme des Motorola DROID, das wir hierzulande als Milestone kennen, und Slidertastatur-Bruder des Motorola RAZR. Jetzt ist ein umfassendes Hands-on-Video des Tastatur-Sliders aufgetaucht.

Während Motorola-Smartphones mit ausziehbarer Tastatur in den USA ein großer Erfolg sind, gehen europäische Vieltipper zumeist leer aus – seit dem Milestone 2 und dem Desire Z sind in der alten Welt keine nennenswerten Smartphones mit seitlicher Ausziehtastatur mehr erschienen, nur noch preiswerte BlackBerry-artige Smartphones mit Winz-Bildschirm. Dabei wäre Interesse der Kunden an einem Tastaturslider mit zeitgemäßen Leistungswerten durchaus vorhanden – wie uns bei jedem Artikel zu dem Thema im Kommentarbereich von unseren Lesern bescheinigt wird. Trotzdem wird das Motorola DROID 4 hierzulande wohl nicht in Form eines Milestone 4 erscheinen.

Wir wollen wir euch das über 13 Minuten lange Hands-On-Video zum DROID 4 vom US-Händler WireFly trotzdem nicht vorenthalten. Denn zumindest als Grundlage für Was-wäre-wenn-Gedankenspielchen taugt es allemal.

Wir hatten das DROID 4 bereits im November vorgestellt. Softwareseitig sieht es genauso wie beim RAZR aus: Android 2.3.5 nebst Blur-Oberfläche und die Aussicht auf Ice Cream Sandwich. Im Gegensatz zum 4,3 Zoll Super AMOLED im RAZR verfügt das DROID 4 über einen SLCD-Screen in 4 Zoll und statt einer Kevlar-Rückseite wartet das DROID 4 mit „lasergeschnittener Kantenbeleuchtung“ auf. Natürlich ist das Smartphone aufgrund der Tastatur auch deutlich dicker.

Wer den Gedanken eines Imports hegt, muss leider enttäuscht werden, denn zum einen ist das DROID 4 nicht GSM-kompatibel, sondern unterstützt nur das CDMA-Netz von Verizon. Zum anderen dürfte das andere Tastaturlayout bei manchem für Kopfschmerzen sorgen. Aber wer weiß – vielleicht erleben wir ja auf dem MWC noch eine Überraschung und Motorola kündigt doch ein Milestone 4 an? Falls ja, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Wie seht ihr das: Ist das DROID 4 ein Smartphone, das die Welt nicht braucht oder würdet ihr es gern in einer Version für Europa sehen? Eure Meinung in die Kommentare.

[via traceable]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://twitter.com/Ben_Voigt Benjamin Voigt

    Ich bin ehrlich. Während ich mir wieder ein aktuelles Smartphone mit ausziehbarer Tastatur wünschen würde (ich bin immer noch versucht, mein altes Milestone wieder hervor zu kramen und mal ein neueres ROM auf ihm auszuprobieren), würde ich es aktuell nicht kaufen.

    Sollte Win8 mit der ARM-Unterstützung nämlich vernünftig nutzbare UMPCs zurück bringen, so wäre das für mich der Ausstieg aus der Smartphone-Welt, bis diese mir wieder einen wirklichen Mehrwert bieten. (Betonung liegt auf “mir”, da ich nur von meinen persönlichen Bedürfnissen sprechen kann.)

    Sollten die UMPCs aber nicht wieder kommen, würde mein nächstes Smartphone wahrscheinlich eher wieder eine Tastatur haben, als in Richtung Nexus S (mein aktuelles) gehen.

    Die Entscheidung gegen eine physikalisches Tastatur war bewusst, um wegen Sicherheits-Updates und Performance-Gewinnen immer die möglichst aktuelle Version des OS zu haben, aber das Fehlen ebendieser Tastatur stört mich in der Praxis extrem.

  • sepp

    Warum mutmaßt ihr, dass es hier nicht rauskommt? Ich hoffe doch sehr, dass Moto sich erbarmt, mein jetziger slider fällt fast auseinander.

  • Rafber

    Warum sie das mutmaßen? Weil das DROID 3 auch nicht in Europa erschienen ist, und wir somit wohl kaum ein Milestone 4 bekomen werden. Mein Milestone 2 ist auch nicht mehr das schönste, weshalb auch ich auf einen neuen slider gewartet habe, aber dann doch ein RAZR gekauft hab.

  • Littlejoe

    Scheinbar ist hierzulande die Nachfrage nach Tasatur-Slidern mit aktueller Technik massiv gesunken. Schade. Das Droid 4 könnten die gerne auch bei uns rausbringen. Samsung könnte außerdem mal ein SII Pro machen. Und ein Sensation Z von HTC wäre sicher auch nicht übel.

  • scheinsam

    Immerhin gibt es das Sony Xperia Pro. Dessen Tastatur ist besser als das vom Milestone, auch im Hinblick auf die Implementation in das System.

  • Sabbel

    Erfreue mich immer noch der Qualität des ersten Milestone und würde das Droid4 auf jeden Fall sofort kaufen! Besonders die handlichere Rückseite und natürlich die das neue OS wären ein riesiger Mehrwert. Möchte auf eine Tastatur nicht verzichten.

  • Milestone-Fan

    Ich verstehe nicht, warum es keine vernünftigen Slider in Deutschland mehr gibt. Zum Vieltippen ist es definitiv viel angenehmer! ICh denke auch, dass es eine Nachfrage dafür geben müsste! Gerade jetzt, nachdem es schon lange kein solches Gerät mehr gab, wäre es doch für Motorola lukrativ, den Milestone 1 +2 Kunden ein aktuelles NAchfolgemodell anzubieten.

  • Milestone-Fan

    Ich verstehe nicht, warum es keine vernünftigen Slider in Deutschland mehr gibt. Zum Vieltippen ist es definitiv viel angenehmer! ICh denke auch, dass es eine Nachfrage dafür geben müsste! Gerade jetzt, nachdem es schon lange kein solches Gerät mehr gab, wäre es doch für Motorola lukrativ, den Milestone 1 +2 Kunden ein aktuelles NAchfolgemodell anzubieten.

  • Milestone-Fan

    Ich verstehe nicht, warum es keine vernünftigen Slider in Deutschland mehr gibt. Zum Vieltippen ist es definitiv viel angenehmer! ICh denke auch, dass es eine Nachfrage dafür geben müsste! Gerade jetzt, nachdem es schon lange kein solches Gerät mehr gab, wäre es doch für Motorola lukrativ, den Milestone 1 +2 Kunden ein aktuelles NAchfolgemodell anzubieten.

  • Milestone-Fan

    Ich verstehe nicht, warum es keine vernünftigen Slider in Deutschland mehr gibt. Zum Vieltippen ist es definitiv viel angenehmer! ICh denke auch, dass es eine Nachfrage dafür geben müsste! Gerade jetzt, nachdem es schon lange kein solches Gerät mehr gab, wäre es doch für Motorola lukrativ, den Milestone 1 +2 Kunden ein aktuelles NAchfolgemodell anzubieten.

  • Vieltipper

    Bitte, bitte, bitte, bitte ein leistungsfähiges QWERTZ-Smartphone nach Europa!

  • Markus

    Ich würds sofort kaufen. Derzeit gurke ich noch immer mit dem Urahnen jedes Androids rum, dem T-Mobile G1!

    Aber ich liebe es, da es einfach einzigartig ist. Es ist zwar nicht das frischeste aber mit 2.1 CM-Mod läuft es recht angenehm.

    Darum bitte Motorola, lasst das Droid4 zu uns kommen

    LG Markus

  • Steffen

    Suchen grade Ersatz für unsere E90 / E7-00 Flotte – und da wäre das MS4 der perfekte Ersatz – bitte nach Europa bringen!!!

  • Steffen

    Die Tastatur vom Xperia Pro ist leider lange nicht so gut – die Software von SE grausam – trotz update kann man nicht mal nach Nachnamen sortieren in den Kontakten – das hat SE einfach “wegprogrammiert”

  • Anonymous

    Ja, ich warte sehnlichst auf ein aktuelles Android Smartphone mit vernünftiger Ausstattung und Hardwaretastatur. Es wundert mich, dass kein Hersteller mehr auf diesen Bereich setzt. Natürlich haben Telefone mit reinem Touchscreen viele Anhänger, dieser Markt wird jedoch von allen Herstellern zur Genüge bedient. HTC, Sony, Samsung und Motorola haben allesamt ein Dual Core Smartphone mit gutem Display und ordentlich RAM im Angebot. Kein einziger Hersteller bietet aber eine Hardwaretastatur an. :-(

    Da ließe sich doch bestimmt eine große Zielgruppe finden?

  • Ght

    Wenn man schon schreibt dass es hier nicht erscheint, dann könnte man zumindest auch erwähnen aufgrund welcher info oder aussage von Motorola… Immerhin wird es vom razr bestimmt auch noch ne gsm version geben?

  • Qwertz-Suchende

    Wäre sofort gekauft, wenn’s in Europa erscheint… bitte Motorola! Bringt es nach Europa!

  • Gast

    braucht man!!!!!

  • Dfiugsdasd

    Ein Milestone 4 würde ich sofort kaufen!

  • Zamzamah

    Nur her damit!

    Ich versteh nicht, warum im Gegensatz zu derart vielen (fast gleichen) Touchscreen-Only-Phones kein einziges mit so einer Tastatur erscheint.

    Nur eines, selbst wenn der Markt nicht riesig is, so wird er doch wohl für ein Modell reichen

  • Comm

    Habe das 1er und brauche unbedingt ein neueres, leistungsfähigeres Milestone. Hoffe auf das Erscheinen!!!

  • Gast

    Genau so ein Smartphone suche ich, und diese Suche ist in Deutschland ziemlich frustrierend.

  • abbeyfive

    Also ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass es auch in Europa erscheint… Bei Saturn steht DEMNÄCHST auf der Seite also scheint es zu kommen!!!!!!! Jezt kann man nur noch abwarten

  • Seppl

    Wo steht das bei Saturn? Poste mal einen Link ich finde das nicht.

  • JS

    Ganz ehrlich ist es langsam an der Zeit dass irgendeine Firma einen leistungsstarken QWERTZ-Smartphone auf den Europäischen Markt bringt.
    Ich habe von einer Ewigkeit den HTC Desire Z gekauft und bin immer noch damit zufriedfen… Jedoch mangelt es langsam an der Geschwindigkeit (obwohl der mit CM7 gerootet läuft) und wenn der mal kaputt gehen sollte, dann weiss ich ehrlich nicht was ich machen soll…
    Ich verstehe die Ideologie hinter dem Vertrieb der Smartphones nicht. Es gibt sehr viele gute QWERTY Smartphones im USA, diese werden aber nur spezifischen Anbietern zugesprochen und das ist eine Schande finde ich!

  • 1800schnee

    JA ja ja, bitte bitte bitte. Hänge immernoch an meinem ersten Milestone und würde es gern für das Droid 4 in Rente schicken.

  • kike

    Wäre toll, habe noch den ersten milestone, hat mich total überzeugt, gerade die hw tastatur macht ihn zum chat/surf/text supertool… würde der milestone 4 nach deutschland kommen, würde ich bedenkenlos sofort zugreifen…

  • Seben

    Ich würde ein Milestone 4 in Europa auch sehr begrüßen, bin aktuell auf der Suche und finde NICHTS Geeignetes. Schade.

  • Uli

    Es wäre super, das Milestone 4 auf dem deutschen Markt zu finden. Ich würde dann sicher mein Nokia E90 ersetzen.

  • Fritzw

    Ich besitze zur Zeit ein HTC sensation . Würde gerne wieder auf ein Handy mit Tastatur umsteigen aber wenn das Milestone 4 hier im Sommer heraus kommt ? Dann warte ich lieber auf eines mit einem Tegra 3 Chip und min einem 4,3″ screen. Verstehe die Hersteller nicht, denn die Nachfrage ist groß.

  • Gast

    ich habe das Milestone2 und würde das neue sofort kaufen! Bitte, bitte her damit!!!

  • blackb3

    Himmel, herrje!

    Nicht einmal ein Milestone2 bekommt man noch mit Verträgen. Ansonsten nur Designverschwurbelter Schnickschnack ohne vernünftige Ausstattung. Dass Motorola hierzulande nix verkaufen will ist mehr als bedauerlich.

    Ich hoffe sehr, dass der Neue Firmeneigentümer Google in der Marketingabteilung Arschtritte und Nackenpatscher verteilt dass es nur so knallt. Vielleicht wachen die Herrschaften dann mal auf.

    Bitte, bitte… bringt endlich mal wieder Milestones nach Europa!

  • Louise

    Ich suche auch einen Nachfolger für mein Corby pro, hatte auf das Milestone 4 gehofft. Das wird dann wohl nichts…

  • Axsd

    wir brauchend dringend ein starkes Handy mit echter Tastatur. QWERTY wäre kein problem, wenn es doch nur gsm kompatibel wäre :(

  • Dominik

    Kann mich nur anschließen. qwertz-phone, bitte!

  • DonFire

    Milestone 1 – klasse erste Sahne
    Milestone 2 – spitze, jetzt auch mit Leistung

    Milestone 4 – wo steckst du, mein Vertrag wird doch verlängert!!!

  • Chris

    Ich würde es sofort kaufen, hab das Droid 2 und warte schon seit Monaten auf einen würdigen nachfolger…

  • Heidi

    Ich würds soooofort holen, hatte bisher mein Milestone und ich lieeeeebe es immernoch, es wird jetzt aber durchs SIII von Samsung ersetzt, da es einfach zu alt geworden ist, gäbs ne neue Version vom Milestone könnten mich HTC und Samsung weiterhin kreuzweise ^^

  • http://twitter.com/ChocoSugar ChocoSuga

    Nein danke, ich bin schon unzufrieden mit dem Milestone 2, weils nicht so funktioniert, wie es soll, da werde ich mir auch kein M4 kaufen.

  • rainicorn

    Bitte bitte bitte Milestone 4 wäre instant bestellt!

  • Enigma

    HTC Desire Z

  • blackb3

    Vergesst es. Das wird nix mehr. Die einzige halbwegs passable Lösung ist es, ein RAZR mit Lapdock zu verwenden.
    Ebenfalls möglich: Es gibt Bluetooth-Tastaturen mit Slider-Hartschale -allerdings nur für’s iPhone. Die Hartschalen (geschraubt) kann man allerdings gegen eine für’s RAZR tauschen. Funktioniert ganz gut. Man clipst die Tastatur dann einfach auf, wenn man im Zug sitzt oder so.
    Ist alles kein Ersatz für ein echtes Milestone, aber was will man machen? Ich hab jetzt das RAZR schon ne Weile und hab mich damit arrangiert. Hoffentlich sorgt Google für frischen Wind.

  • mr

    her damit, aber dalli. ich würde es sofort kaufen.

  • http://www.androidnext.de/tests/motorola-razr-i/ Motorola RAZR i im Test: Mittelklasse-Smartphone mit „Intel Inside“

    [...] viele spannende Geräte lediglich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten erschienen, so etwa der Tastaturslider Droid 4 oder die Smartwatch MOTOACTV, auch was die Update-Politik anging, schien sich bisher bei Motorola [...]

Verwandte Artikel