Artikel empfehlen

LG: Sony Xperia Z Ultra-Konkurrent in Arbeit [Gerücht]


16.09.2013, 16:39 Uhr

lg-g2-hands-on-7212

Nachdem sich die Smartphones in Sachen Display-Größe längst an die erste Phablet-Generation angenähert haben, müssen die Hersteller die aktuellen Hybriden aus Tablets und Smartphones entsprechend anpassen, um sie weiterhin als eigene Geräte-Kategorie abzugrenzen. Das Sony Xperia Z Ultra ist mit 6,4 Zoll sicher der größte Vertreter seiner Art, aber aktuellen Gerüchten zufolge wird LG bald mit einem 6,4 Zoll Phablet nachziehen.

Wie groß ist zu groß für ein Smartphone? Während viele Nutzer schon die derzeit üblichen 5 Zoll-Geräte für zu unhandlich erachten, lotet Sony mit dem Xperia Z Ultra derzeit die Grenzen des Machbaren aus — und das durchaus mit Erfolg, wie nicht nur unser Testbericht offenbart. Dass es anscheinend einen Markt für derart gigantische Smartphones — oder je nach Sichtweise auch winzige Tablets mit Telefonfunktion — zu geben scheint, ist auch LG nicht entgangen: Nach dem eher wenig erfolgreichen ersten Gehversuch auf dem Phablet-Markt mit dem LG Optimus Vu, arbeitet der koreanische Konzern derzeit am zweiten Streich.

Dieses noch namenlose Phablet soll ganz wie der Sony-Konkurrent ein 6,4 Zoll Display mit Full HD-Auflösung besitzen. Einen Widerspruch gibt es allerdings bei dem Gerücht, dass es mit 418 ppi eine höhere Pixeldichte besitzen soll, als das Xperia Z Ultra mit 342 ppi. Eine höhere Pixeldichte bei gleicher Display-Größe und Auflösung ist schlicht nicht möglich, daher muss entweder das Display kleiner, oder die Auflösung höher sein.

Neben dem für Phablets mittlerweile fast schon obligatorischen Qualcomm Snapdragon 800-Chipsatz sollen auch 3 GB RAM verbaut werden und bereits Android 4.4 KitKat installiert sein. Die Rückkamera soll ebenfalls wie beim Z Ultra nur mit 8 MP auflösen. Termine für die Präsentation oder den Verkaufsstart sind derzeit noch nicht bekannt und auch ein möglicher Verkaufspreis steht bisher noch nicht fest. Sobald uns nähere Informationen zu dem Gerät vorliegen, werden wir euch natürlich umgehend darüber in Kenntnis setzen.

Quelle: AndroidSaS [via Phonearena]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel