Artikel empfehlen

LG: LTE-Smartphones Optimus F7 und F5 vorgestellt


21.02.2013, 16:05 Uhr

Bild LG Optimus F Serie

In unserer gestrigen Meldung zum MWC-Video-Teaser von LG fragten wir uns noch, was es mit der Optimus F-Serie der Koreaner auf sich haben könnte — und weil unsere Fragen von der Industrie total ernst genommen werden, antwortete LG prompt via Pressemitteilung: Mit dem F7 und dem F5 stehen uns zwei Mittelklasse-Smartphones mit LTE-Funktionalität ins Haus.

F7 und F5, damit sind bei LG nicht zwei der Tasten am oberen Rand eurer Windows-Tastatur gemeint, sondern zwei neue Optimus-Smartphones, die das Unternehmen mit zum MWC 2013 in Barcelona nimmt, heute aber schon via Pressemitteilung vorgestellt hat.

Das Besondere an den beiden F-Geräten: Sie kommen mit LTE-Konnektivität, was im Bereich der Mittelklasse noch durchaus ein Alleinstellungsmerkmal ist — schließlich handelt es sich bei den Geräten nicht um Superphones mit Full HD-Screen und Quad Core-Prozessor zu Preisen jenseits der 500 Euro, sondern um Smartphones mit 1,2 GHz- respektive 1,5 GHz-Zweikern-Chipsatz und 4,3 Zoll-IPS- beziehungsweise 4,7 Zoll True HD-IPS-Screens, die vermutlich deutlich günstiger als Xperia Z und HTC One sein werden — Preise hat LG aber bislang noch nicht genannt, allerdings verspricht Christof Fromm, Senior Manager Product Marketing Mobile Communication bei LG, dass die „exzellent ausgestattete[n] 4G LTE-Smartphones, [...] für jeden erschwinglich sein werden.“

Nicht nur das (noch-) Luxus-Feature LTE spendiert LG aber seinen Optimus Fs, auch verschiedene Software-Schmankerl, die bislang nur in der eigenen Oberklasse vertreten waren, wie QSlide und Live Zooming finden ihren Weg auf Optimus F5 und Optimus F7. Beide Smartphones beziehen ihren Strom übrigens aus einem 2.450 mAh-Akku und laufen zum Release mit Android 4.1.2.

Erscheinen soll das F5 im 2. Quartal, das F7 wird etwas länger auf sich warten lassen und etwas später in ausgesuchten Märkten erhältlich sein.

Wir werden auf dem MWC 2013 in der nächsten Woche selbstredend auch LG einen Besuch abstatten und dann nicht nur nach Optimus G und G Pro Ausschau halten, sondern uns auch die F-Serie genauer ansehen.

LG

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.75 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel