Artikel empfehlen

LG G2 vs. HTC One: Flaggschiff-Smartphones im Videovergleich [IFA 2013]


05.09.2013, 17:22 Uhr

lg-g2-htc-one-vergleich

LG hat im Zuge der IFA 2013 sein neues Flaggschiff-Smartphone G2 auch in Europa vorgestellt. Im Videovergleich lässt Kollege Frank dieses gegen das HTC One antreten und beleuchtet neben den offensichtlichen Unterschieden auch die Gemeinsamkeiten beider Smartphones.

Mit dem LG G2 schließt das koreanische Unternehmen zu seinen Konkurrenten auf und präsentiert ein Snapdragon 800-befeuertes Full HD-Flaggschiff. Im Videovergleich tritt es gegen HTCs schicken Primus One an.


    YouTube-Logo

Den offensichtlichsten Unterschied bilden die verschieden großen Displays, welche auf 4,7 beziehungsweise 5,2 Zoll Bilddiagonale mit 1920 x 1080 Pixeln auflösen. Dies entspricht 468 PPI respektive 423 PPI, beides verbirgt einzelne Pixel gleichermaßen effektiv vor dem menschlichen Auge. Während das HTC One noch mit Qualcomms Snapdragon 600-SoC mit 1,7 GHz arbeitet, kommt im G2 bereits der schnellere Snapdragon 800 mit 2,26 GHz zum Einsatz, beide Geräte verfügen über 2 GB RAM. Die Kamera des G2 löst mit 13 MP auf, während sich das HTC One dem Megapixel-Wettkampf entzieht und eine 4 MP-Ultrapixel-Kamera verwendet.

Als eines der schicksten aktuellen Smartphones kleidet sich das HTC One komplett in Aluminium, während beim G2 gewöhnliches Polycarbonat in Hochglanzoptik Verwendung findet. Dennoch lässt sich weder bei diesem noch beim One der Akku wechseln — zumindest in der internationalen Version. Auch über einen Einschub für micro SD-Karten verfügt leider keines der Geräte.

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2013.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.75 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel