Artikel empfehlen

LG G2: Erstes Smartphone mit 3 GB RAM?


03.07.2013, 11:14 Uhr

lg-g2-leak-titelbild

Das LG G2 ist bislang bekannt für seine mutmaßlich ungewöhnliche Platzierung der Lautstärketasten auf der Geräterückseite. Doch auch im Bereich der technischen Spezifikationen will man Innovation zeigen: Als erstes Smartphone mit 3 GB Arbeitsspeicher soll das Multitasking unter Android noch ein wenig flüssiger vonstatten gehen.

Wer schon ein Smartphone besitzt, welches mit 2 GB RAM protzen kann, wird es selbst gemerkt haben: Unabhängig von allen Software-Optimierungen ist die Steigerung der rohen Spezifikationen doch das beste Mittel, um Android flott zu machen. Besonders im alltäglichen Gebrauch, also bei der Navigation durch die Homescreens, beim Surfen im Web und beim häufigen Wechseln von Anwendungen kommt dem Arbeitsspeicher dabei eine größere Bedeutung zu als dem Prozessor, bestimmt er doch, welche Datenmenge zum schnellen, verzögerungsfreien Aufruf bereitstehen kann.

LG weiß das und will deshalb das G2, den Nachfolger des Optimus G nach neuer Nomenklatur, mit satten 3 GB Arbeitsspeicher ausstatten, so das koreanische News-Magazin Naver. Explizit bezieht sich deren Berichterstattung auf die LTE-A-Variante des Gerätes, welche allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit als Vorbild für das internationale Modell dienen wird. Ziel sei es laut LG, ruckelfreies Multitasking auch während des Streamens von Full HD-Videos zu ermöglichen — ein Hinweis auf die Fortführung der QSlide genannten schwebenden Anwendungen.

So viel Arbeitsspeicher in einem Smartphone zu finden ist beachtlich, bedenkt man doch, dass Mainstream-PCs mit vollwertigen Betriebssystemen für gewöhnlich über 4 GB RAM verfügen. Für LG wäre dies das zweite Mal innerhalb weniger Jahre, im Smartphone-Bereich neue Standards zu setzen. Das Optimus 2X, hierzulande als Optimus Speed erschienen, war 2011 das erste Dual Core-Smartphone für den Massenmarkt.

Die Vorstellung des LG G2 wird für den 7. August erwartet; wir melden natürlich weitere Erkenntnisse, die uns in der Zwischenzeit erreichen.

Nachtrag: Das Gerät ist mittlerweile erschienen, verfügt jedoch „nur“ über 2 GB RAM. Hier kann man unseren LG G2-Test lesen.

Quelle: Naver (koreanisch) (Google Translate) [via PhoneArena]

>> LG G2 bei Amazon

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.38 von 5 - 8 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel