Artikel empfehlen

LG G2: Erste Bilder aufgetaucht, Lautstärketasten auf Rückseite [Gerücht]


26.06.2013, 13:18 Uhr

lg-g2-leak-titelbild

Twitter-Leakster @evleaks sorgt einmal mehr für interessante Enthüllungen: Gleich mehrere Fotos eines Werbespots für LGs geplantes Flaggschiff G2 bestätigen einerseits den Verzicht auf den Namenszusatz „Optimus“ und zeigen andererseits tatsächlich interessante Tasten auf der Rückseite des Geräts.

Zu LGs kommendem Flaggschiff gibt es schon einige offizielle Ankündigungen und noch mehr Gerüchte. Bekannt ist, dass der Optimus G-Nachfolger mit Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 800 ausgestattet sein wird und im Herbst erscheinen wird, mit einer wahrscheinlichen Vorstellung am 7. August. Auch spricht man in der Gerüchteküche von einem Wegfall des Seriennamens „Optimus“ und der ungewöhnlichen Platzierung von Power- und Lautstärke-Buttons auf der Rückseite des Gerätes.

All dies könnte nun durch den berüchtigten Leakster @evleaks auf Twitter bestätigt worden sein. Dieser postete Fotos, welche wohl einen Werbespot für das Gerät zeigen. Darauf zu sehen ist einerseits ein Name — LG G2 —, andererseits das Gerät selbst aus mehreren Blickwinkeln. Dieses besitzt nur einen dünnen Rand um das Display (Bezel) und kommt ohne Hardware-Tasten auf der Front aus. Neben dem ansonsten herkömmlichen Design zeigt aber auch der Rand keine Tasten — wohl aber die Rückseite: Unterhalb der Kamera befindet sich ein Feld mit großen Plus- und Minus-Tasten, zwischen welchen sich wiederum ein weiteres Steuerelement befindet. Ob es sich dabei wie von Gerüchten kolportiert um den Power-Button oder gar ein Fingerabdrucklesegerät handelt, kann mangels weiterer Informationen freilich noch nicht gesagt werden.

Der Werbeslogan „Learning from you“ sowie der Schatten des Gerätes in Form eines Menschen könnten zudem auf einen intelligenten Assistenten à la Siri, zumindest aber auf die Anpassung an die Gewohnheiten des Nutzers hindeuten. Ein letzter vager Hinweis könnte dem ersten Foto zu entnehmen sein: Dieser zeigt auf dem Gerät die Uhrzeit 09:30 Uhr, ein Hinweis auf einen Verkaufsstart am 30. September? Wer weiß …

Sollte das LG G2 in seiner finalen Version so daherkommen, wie es auf den Fotos zu sehen ist, so steht uns zwar kein völlig innovatives Produkt ins Haus, einige interessante Ansätze verfolgt LG aber allemal. Was meint ihr?

lg-g2-leak-bilder

Nachtrag: Das Gerät ist mittlerweile erschienen. Hier kann man unseren LG G2-Test lesen.

Quelle: @evleaks [via Android and Me]

>> LG G2 bei Amazon

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.80 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel