Artikel empfehlen

Kindle Fire: Erste Infos zur neuen Generation der Amazon-Tablets


09.07.2013, 19:27 Uhr

kindle-fire-hd-8-9-kindle-logo

Daran, dass Amazon in diesem Herbst seine Kindle Fire-Tablets aktualisieren wird, besteht kein Zweifel. Nun sind erste Infos zu den drei neuen Modellen durchgesickert.

Wie BGR unter Berufung auf Insider-Kreise berichtet, soll die aktuelle Gerätefamilie in Sachen Formfaktoren wieder den vergangenen Modellen entsprechen, natürlich mit aktualisierten Spezifikationen:

  • Ein Modell als Pendant zum Kindle Fire. Darin wird ein 7 Zoll-Display verbaut, das jedoch nun in 1280 x 800 auflöst.
  • Eine aktualisierte Version des Kindle Fire HD 7, dessen Panel jedoch mit 1920 x 1200 FullHD-fähig auflöst. Dies würde einer Pixeldichte von 323 ppi entsprechen und somit schärfer sein als iPad 4 und Nexus 10.
  • Das Upgrade zum Kindle Fire HD 8.9 schließlich erhielte eine Auflösung von 2560 x 1600 – und damit sogar eine Pixeldichte von 339 ppi.

Zudem wird es einige deutliche Design-Änderungen gegenüber den Geräten vom vergangenen Jahr geben. So sollen die Geräte deutlich eckiger, kantiger ausfallen und eine flache Rückseite haben – eine Beschreibung, die uns an das Sony Xperia Tablet Z (Test) denken lässt.

Des Weiteren sollen die Tasten für Power und Lautstärke nicht mehr in das Gerät eingearbeitet sein – wir hatten dieses Designelement in unseren Reviews zum Kindle Fire HD 7 und HD 8.9 kritisiert, weil die Tasten kaum „blind“ erfühlbar waren. Stattdessen sollen diese nun auf der Rückseite positioniert werden – aber trotzdem so, dass sie nicht versehentlich gedrückt werden. Überdies sollen die neuen Tablets deutlich leichter sein als ihre Gegenstücke in der aktuellen Generation.

Man peile für die neue Generation der Kindle Fire-Tablets einen Preispunkt an, der vergleichbar zu den ursprünglichen Preisen der aktuellen Modelle sei. Für die Bekanntgabe sei, wie im letzten Jahr, der September im Gespräch, Preise und Termin sind jedoch noch nicht finalisiert. Zu den seit Jahren immer wieder spekulierten Kindle-Phones gibt es derweil keine neuen Erkenntnisse.

BGR hatte auch in der Vergangenheit zutreffende Informationen zu den Kindle-Tablets in petto, weswegen wir die Informationen als glaubhaft einstufen.

Käme euch mit solchen Spezifikationen ein Kindle-Tablet ins Haus? Sagt es uns in den Kommentaren.

Quelle: BGR [via Techmeme]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel